ALLPLAN 2021 Vielfältige Neuerungen im Bereich Bewehrung

ALLPLAN 2021 Vielfältige Neuerungen im Bereich Bewehrung

Allplan 2021 bietet Ihnen Funktionen für das nachträgliche Trennen und wieder Verbinden von Bewehrungsstäben, beispielsweise zum Einfügen oder Verschieben von Öffnungen oder zur Berücksichtigung von Betonierabschnitten. Zudem wurde die Funktionalität zur Bewehrung entlang eines und mehrerer Pfade optimiert: Möglich sind jetzt auch negative Betondeckung, negative Projektion sowie ein Versatz an Ecken mit mehreren Pfadelementen.

Dadurch lässt sich die Anordnung von Bewehrung in anspruchsvollen Situationen noch gezielter steuern. Bei Flächenbewehrung und polygonalen Verlegungen können Sie nachträglich weitere Knickpunkte hinzufügen und komplette Bewehrungslayouts über die Zwischenablage oder über die Bibliothek effizient wiederverwenden. Und beim Positionieren von Bewehrung ist es jetzt möglich mit Toleranzen zu arbeiten. Dadurch werden ähnliche Biegeformen zusammengefasst und die Übersichtlichkeit bei Stahllisten und in der Baustellenlogistik verbessert.