Support Serviceplus durch Allplan

Serviceplus – Weit mehr als ein Softwarepflegevertrag
Serviceplus ist die ideale Ergänzung zur Allplan Software. Denn als Serviceplus-Kunde nehmen Sie die Dinge gelassener – auch wenn es mal nicht nach Plan läuft. Unser umfangreiches Service-Angebot sichert Ihnen volle Unterstützung im Planungsalltag. Damit entlasten Sie nicht nur Ihre Nerven, sondern auch Ihr Budget. Probieren Sie es aus: Über den speziellen „Schnupperzugang“ können Sie schon einige der Serviceplus-Angebote vorab unverbindlich und kostenlos nutzen!

eMail Frage direkt an: support.de@allplan.com

Ihr Plus an Kommunikation

– Serviceplus-Portal* im Internet
– Aktive Anwenderforen*
– Weiterbildungsveranstaltungen JOUR FIXE
– Regelmäßige Newsletter*
– Einflussnahme auf Software-Entwicklung: Wunsch-Box im Internet

Ihr Plus an Innovation
– Regelmäßige Upgrades mit stets neuen Features
– User-Uploads* im Serviceplus-Portal
– Schulungen zum Sonderpreis
– Kundenakquise über die Planer-Suchmaschine bauten.de
– Preisvorteile bei Partnerunternehmen

Ihr Plus an Sicherheit
– Hotline-Support, auch samstags!
– Regelmäßige Updates
– Knowledge Base im Internet
– Online-Bibliothek*
– Info-Service für aktuelle Servicereleases / Hotfixe*
– E-Learning-Kurse

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung :
Die ALLPLAN GmbH nimmt den Datenschutz sehr ernst. Der Schutz der personenbezogenen Daten der Kunden von ALLPLAN hat höchste Priorität. Daher und aufgrund gesetzlicher Vorschriften wird neben dem Serviceplus Vertrag die übermittelte Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Mit dem Serviceplus Vertrag wird ALLPLAN beauftragt, Software-Support ggf. im Wege der Fernwartung zu erbringen. Dabei besteht die Möglichkeit, dass das von ALLPLAN eingesetzte Service-Personal mit personenbezogenen Daten der Kunden von ALLPLAN in Berührung kommt. Nach Ansicht der Datenschutzaufsichtsbehörden ist auch im Fall der bloßen Möglichkeit, dass ein Dienstleister anlässlich der Erbringung von Software-Support personenbezogene Daten des Auftraggebers zu Kenntnis nehmen kann, von einer Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Auftrag auszugehen (vgl. S. 3 des Kurzpapiers Nr. 13 der DSK, Gremium der deutschen Datenschutzaufsichtsbehörden, https://www.lda.bayern.de/media/dsk_kpnr_13_auftragsverarbeitung.pdf). In derartigen Konstellationen besteht gem. Art 28 Abs. 3 DSGVO die Verpflichtung, zusätzlich zum Hauptvertrag (hier: Serviceplus Vertrag) einen sog. Auftragsverarbeitungsvertrag (hier: Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung) abzuschließen. Mit diesem Vertrag wird sichergestellt, dass das geforderte Datenschutzniveau eingehalten wird und die personenbezogenen Daten der Kunden von ALLPLAN sicher sind. Die Formulierung im Vertrag ist weitgehend eine Wiederholung der gesetzlichen Vorgaben des DSGVO.

TIP: Benötigen Sie weitere Informationen oder sind Sie an einem persönlichen Gespräch interessiert? Dann rufen Sie uns an unter (0711) 90099-0. Aktuelle Termine zu unseren Veranstaltungen erhalten Sie im Internet unter www.allplan.net