Allplan 2015 Ingbau

Neues Ingbau – Ingenieurbau Version 2015

30 Jahre Ingenieurbau

30 Jahre Ingenieurbau

  • Ingenieur: Schnitte durch Bauwerke entlang Klothoiden, Kreisbögen oder Splines schnell und einfach erzeugen mit der Funktion
  • “Schnitt entlang beliebiger Kurven“Spannbetonkonstruktionen mit deutlich verringertem Zeitaufwand erstellen dank der neuen Funktion „Spannglied“
  • Effizienter in der Bewehrungsplanung durch Direktbearbeitung
    und Griffe

Allplan 2015 – Brücken- und Tunnelbau:

bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit: Ein wichtiges Entwicklungsziel für Allplan 2015 Ingenieurbau war, die Planung von Brücken und Tunneln in Bezug auf Qualität und Zeitersparnis noch besser zu unterstützen. Zum Beispiel, was das geometrisch korrekte Ermitteln von Schnitten entlang von beliebigen Kurven betrifft. Statt wie bisher nur entlang von Geraden, können Sie bei Bauwerken nun Schnitte auch entlang von Kreisbögen, Klothoiden und Splines mit wenigen Klicks definieren und berechnen. Damit haben wir das Erzeugen dieser Schnitte für Sie derart beschleunigt und vereinfacht, dass die Arbeit von Stunden innerhalb von Sekunden erledigt ist. Brücken und andere Tragwerke mit großen Spannweiten werden häufig
als Spannbetonkonstruktionen ausgeführt.

Mit einer neuen Funktion zur Modellierung von Spanngliedern verringert sich jetzt Ihr Zeitaufwand für eine 3D-Planung von  Spannbetonkonstruktionen erheblich. Die neue Funktion ermittelt aus 2D-Darstellungen in Lageplan und Längsschnitt die doppeltgekrümmte 3D-Form des Spanngliedes. Auf Wunsch können Sie dabei auch Ankerplatte und Ankerkopf mit Trompete des Hüllrohres sowie der Spiralbewehrung erzeugen. Mit Hilfe einer Kollisionskontrolle zwischen Bewehrung,  Spanngliedern und Einbauteilen reduzieren Sie zudem spürbar das Fehlerrisiko.

Damit Sie Ihre Effizienz in der Bewehrungsplanung weiter steigern können, haben wir die Ihnen bereits bekannten Möglichkeiten zur Direktbearbeitung und über Griffe für lineare Verlegungen von Bewehrung erweitert. Wichtige Parameter wie Stückzahl und Abstand ändern Sie jetzt in unmittelbarer Nähe der Verlegung. Den Verlegebereich passen Sie intuitiv über Griffe an. Bereits mit wenigen Mausbewegungen und Klicks kommen Sie nun ans Ziel. Da alle Änderungen für Sie unmittelbar sichtbar werden, können Sie Fehleingaben sehr schnell  erkennen und damit schon im Vorfeld vermeiden.

TIP: Benötigen Sie weitere Informationen oder sind Sie an einem persönlichen Gespräch interessiert? Dann rufen Sie uns an unter (0711) 90099-0. Aktuelle Termine zu unseren Veranstaltungen erhalten Sie im Internet unter www.allplan.net