Allplan 2013 Ingbau

Allplan 2013 ist jetzt da – mit mehr als 30 neuen Leistungsmerkmalen!

Die Bausoftware Allplan 2013 Ingenieurbau überzeugt durch seine zukunftsweisenden Möglichkeiten. Grundlage dafür bilden die vielfältigen Funktionalitäten, der Ansatz zum vernetzten Arbeiten via Internet, reibungsloser Datenaustausch und intuitive Bedienung.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Innovative Web-Services

– Über Allplan Exchange Zugriff auf Pläne immer und überall
– Zentrale Eingabe von Planempfängern in Allplan Exchange
– Web-Services über Allplan Connect-Palette

Digitales Planmanagement

– Komfortable Bearbeitung von Planattributen, Planindex und Projektattributen
– Individuelle Definition des Dateinamens für den Export
– Multi-Export-Funktion für Pläne

Effiziente Bewehrung

– SmartParts mit Bewehrung für die Planung von nahezu beliebig geformten Bauteilen
– Neue Bewehrungsbeschriftung mit Vorschau, effizienteren Arbeitsabläufen und umfassender Berücksichtigung internationaler Standards
– Kollisionskontrolle zur Vermeidung von Planungsfehlern und Verzögerungen im Bauablauf

Professionelle Präsentation

– Assoziative Ansichten mit neuen Darstellungsoptionen
– Intuitiver Teilbildfilter für gezielte Darstellung von Bewehrung
– Erweiterte Reports für einfache Erstellung, vereinheitlichte Auswertung, vereinfachte Umwandlung und Export
– Farbkodierte Bewehrungsdarstellung

Plattform mit Zukunft

– Allplan 64-Bit-Version für mehr Arbeitsspeicher und schnelleres Arbeiten bei großen Datenmengen
– Konsistente Allplan Administration unter Windows 7
– Vereinheitlichte, übersichtlichere Nutzeroberfläche

Detailierte Beschreibungen:

 

Digitales Planmanagement

Allplan Exchange stellt neue Funktionen und Services für das digitale Planmanagement bereit: Mit dem nahtlos integrierten Modul können Planattribute wie etwa der Planindex komfortabel bearbeitet werden. Außerdem lassen sich alle im CAD-System erzeugten Pläne in verschiedenen Ausgabeformaten exportieren, mit individuellen Dateinamen ab- legen und über eine webbasierte Onlineplattform an andere Projekt- beteiligte versenden. Damit stehen über den gesamten Projektverlauf hinweg stets die aktuellen Plandaten zur Verfügung.

Integrierte Web-Inhalte

In der Version 2013 sind bislang separate Web-Angebote direkt in Allplan integriert. Mit der Allplan Connect Palette lassen sich Online-Inhalte wie CAD-Objekte oder Texturen einfach auswählen und per Drag & Drop in das Konstruktionsfenster übertragen. Planer kommen so − direkt im CAD − wesentlich schneller und effizienter an hochwertige CAD-Daten für ihre Planung und Präsentation.

Parametrische Modellierungsfunktionen

Mit der Allplan SmartPart Technologie lassen sich parametrische BauDie
wichtigsten Neuerungenteile − auf Wunsch inklusive Bewehrung − mit wenigen Klicks erzeugen. SmartParts mit Bewehrung eignen sich deshalb besonders für die Planung von anspruchsvollen, nahezu beliebig geformten Bauteilen. Bei Bedarf können SmartParts über die Skriptsprache umfassend an die spezifischen Anforderungen des Büros angepasst werden.

Neue Möglichkeiten für assoziative Ansichten

Die Funktion „Assoziative Ansichten und Schnitte“ ermöglicht die unterschiedlichsten Darstellungen auf Basis ein und derselben Daten. In Kombination mit Plotsets und Zeichnungstypen lassen sich die gleichen Ansichten und Schnitte in den verschiedensten Planarten platzieren und müssen nicht doppelt erzeugt werden. Gleichzeitig erlaubt ein neuer intuitiver Teilbildfilter ein deutlich flüssigeres und einfacheres Arbeiten.

Vereinfachte Bewehrungsbeschriftung

Durch verbesserte Arbeitsabläufe bei der Bewehrungsbeschriftung agieren Zeichner und Ingenieure bei der Erstellung von Bewehrungsplänen deutlich komfortabler und effizienter. Sie sparen sich zahlreiche Klicks und damit Zeit. Auch die Anpassung an internationale Standards wird komfortabler. Insbesondere Ingenieurbüros, die in einem länderübergreifenden Umfeld und an Projekten mit vielen Änderungen arbeiten, werden die umfangreichen Möglichkeiten der neuen Bewehrungsbeschriftungen schätzen.

Erweiterte Report-Funktionen

Durch die erweiterte und überarbeitete Report-Funktionalität profitieren Anwender über alle Programmteile hinweg von einer einheitlichen Arbeitsweise beim Ermitteln von Stückzahlen, Flächen und Massen aus einem 3D-Gebäudemodell. Benutzerdefinierte Listen lassen sich wesentlich einfacher in Reports umwandeln. Auch die individuelle Anpassung von Report-Vorlagen wurde stark vereinfacht.

Kollisionskontrolle und farbkodierte Bewehrungsdarstellung

Mit neuen Möglichkeiten zur Kollisionskontrolle und farbkodierten Bewehrungsdarstellung unterstützt Allplan 2013 die BIM-Arbeitsweise optimal. Anwender können 3D-Modelle nun automatisch überprüfen lassen: Kollisionen von 3D-Bauteilen, zum Beispiel zwischen Einbauteilen und Bewehrung, sind auf einen Blick ersichtlich und können in der Entwurfskontrolle weiter untersucht werden. Darüber hinaus ermöglicht die farbig differenzierte Darstellung von verschiedenen Bewehrungsdurchmessern eine bessere Orientierung.

RIB iTWO-Schnittstelle

Die Schnittstelle zur Softwarelösung iTWO von RIB ermöglicht die durchgängige Bearbeitung von Bauprojekten auf Basis eines 3D-Modells − einschließlich der Dimensionen Kosten und Zeit (5D-BIM). Ein in Allplan erstelltes 3D-Modell lässt sich inklusive aller Attribute über die iTWO-Schnittstelle exportieren und anschließend direkt und ohne Informationsverluste bemustern.

Mehr Leistungsfähigkeit, einfachere Administration, vereinheitlichte Benutzeroberfläche

Ob für Animationen, Renderings oder 3D-PDF − beim Arbeiten mit großen Datenmengen wird viel Speicher benötigt. Deshalb kann der CAD-Daten-Speicherbereich der neuen Version auf das Doppelte (64 Bit) der Vorgängerversion gesetzt und bei Bedarf jederzeit aufgerüstet werden. Zudem wurde die Ordnerstruktur an das Microsoft Betriebssystem Windows 7 angepasst: Damit lässt sich Allplan nun einfach in Windows-Standardordnern installieren und dort ohne Administrationsrechte verwalten. Für mehr Übersichtlichkeit und ein effizienteres Arbeiten sorgt nicht zuletzt die neue Allplan Benutzeroberfläche mit klarem Design, durchgängiger Symbolsprache und Farbkodierung.

TIP: Benötigen Sie weitere Informationen oder sind Sie an einem persönlichen Gespräch interessiert? Dann rufen Sie uns an unter (0711) 90099-0. Aktuelle Termine zu unseren Veranstaltungen erhalten Sie im Internet unter www.allplan.net