3D Motiongraphics




Bringen Sie Grafik in Bewegung

Effizienter Workflow, schnelles Rendern und der einfache Export zu nahezu allen Compositing-Programmen haben CINEMA 4D zum Universalwerkzeug vieler Motiongraphics-Designer werden lassen. Mit dem MoGraph-Toolset haben Motiongraphics-Designer extrem leistungsfähige Werkzeuge an der Hand, mit dem von der Erzeugung fliegender Logos, bis hin zu abstrakten Animations-Effekten, alles möglich ist!

Klonen Sie beliebig Objekte oder extrudieren Sie 2D-Text in die dritte Dimension mit nur wenigen Mausklicks. Fügen Sie Effektoren zu diesem Mix und versetzen Sie das ganze in Bewegung. Das und vieles mehr ist oft möglich, ohne auch nur ein einziges Schlüsselbild erzeugen zu müssen!

Sämtliche Werkzeuge sind perfekt in CINEMA 4D integriert und bieten Ihnen den gleichen schnellen und einfachen Workflow den Sie erwarten. Darüber hinaus sind alle Funktionen interaktiv und non-destruktiv.

Schnelle und einfache Bedienung

Das Herz von CINEMA 4D Broadcast bildet das extrem mächtige und dennoch einfache Kloner-Objekt mit dem Sie auf einfachste Weise vielfache Objektkopien erstellen – linear, radial, gitterförmig, auf Splines und auf anderen Oberflächen angeordnet, wahlweise auf Punkten, Kanten, Flächen, Selektionen oder frei verteilt. Über zahlreiche Parameter steuern Sie die Anzahl der Klone, Abstände und vieles mehr. Selbst mehrere Kloner-Objekte übereinandergestapelt sind kein Problem – stapeln Sie solange, bis Ihre Szene keine andere Wahl hat als spektakulär auszusehen.

Neben dem Klon-Objekt gibt es noch weitere spezialisierte Objekttypen, die entweder eigenständig oder im Verbund mit dem Klon-Objekt in Aktion treten. So z.B. das Matrix-Objekt, das Bruch-Objekt, der Displacer oder das neue Text-Objekt. Das Instanz-Objekt lässt Kopien wie einen Kometenschweif hinter der animierten Hauptgeometrie erscheinen. Der Tracer hingegen erzeugt Splines aus der Flugbahn animierter Körper oder von deren Punkten. Das Extrudier-Objekt funktioniert ähnlich der Matrix-Extrude-Funktion in CINEMA 4D, jedoch kann hier jeder einzelne Extrusionsschritt mit Effektoren beeinflusst werden.

Dynamics für aufsehenerregende, realistische Animationen

Mit den MoGraph-Effektoren, die nahezu jedem beliebigen MoGraph-Generator zugewiesen werden können, erzeugen Sie im Handumdrehen unglaubliche Effekte. Ein Überschwingen braucht beispielsweise nicht mehr von Hand animiert werden, sondern wird per Effektor einfach zugewiesen. Mit dem Formel-Effektor beeinflussen Sie Objekte ganz einfach auf mathematischer Basis, während Sie mit dem Sound-Effektor z.B. Objekte auf Basis des Rhythmus „tanzen“ lassen können.

Mit den Effektoren können Klone ganz einfach an einem Spline entlang animiert werden, Bewegungen von beliebigen Objekten übernehmen oder auf Basis eines Shaders animiert werden. Beeinflussen Sie Klone sequentiell, zufällig oder auf Basis einer Wichtung. Elf verschiedene Effektoren, die beliebig miteinander kombiniert werden können, ergeben endlos viele Animations-Möglichkeiten.

MoDynamics, basierend auf der etablierten Bullet-Physics-Engine, ermöglicht auf einfachste Art die Erstellung von komplexen, physikalischen Effekten. Alle Klone können jetzt nicht nur mit Effektoren, sondern auch mit dynamischen Kräften bewegt werden, um eine neue Dimension von Realismus zu erreichen.

Stellen Sie sich vor, Sie müssten das realistische Fallen, Zusammenprallen, Aufprallen und Interagieren von Objekten mit Hilfe von Schlüsselbildern manuell animieren. Auf diesem Weg realistische Ergebnisse zu erzielen, ist extrem schwierig und vor allem zeitintensiv.

Mit MoDynamics ist alles einfacher. Setzen Sie simple Parameter wie Masse, Gravitation, Reibung oder Elastizität und lassen Sie MoDynamics die Arbeit machen. Das Ergebnis sind jedesmal atemberaubende und realistische Animationen.



MAXON Computer als Unternehmen der Nemetschek-Gruppe entwickelt seit vielen Jahren eines der führenden Programme für 3D-Visualisierung: CINEMA 4D. Diese inzwischen weltweit über 100 mal ausgezeichnete Software stellt seit Jahren den ultimativen Standard für jede Aufgabenstellung der Visualisierung dar. Im Zusammenspiel mit Allplan entfaltet sich die volle Leistungsfähigkeit für Architekten.

CINEMA 4D ist für die Plattformen Intel-PC (Windows) und Macintosh (Mac OS  / Mac OS X) erhältlich. Das Programm läuft somit plattformunabhängig und ermöglicht den einfachen Datenaustausch zwischen allen Systemen.


TIP: Benötigen Sie weitere Informationen oder sind Sie an einem persönlichen Gespräch interessiert? Dann rufen Sie uns an unter (0711) 90099-0. Aktuelle Termine zu unseren Veranstaltungen erhalten Sie im Internet unter www.allplan.net