FriLo Stabwerke

Zur Berechnung stabartiger Strukturen stehen die Programme ebenes Stabwerk ESK, räumliches Stabwerk RS und Trägerrost TRK zur Verfügung.

Die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, was sowohl Berechnungsmethoden, Systembeschreibung, Belastung, Überlagerung und Nachweise betrifft, erlauben es, nahezu jedes stabartige Tragwerk zu berechnen.

Die aktuell gültigen Normen für Holz, Stahlbeton, Stahl und Aluminium stehen zur Auswahl, wobei verschiedene Materialien im System gleichzeitig vorhanden sein können.

Ganz aktuell wurde die neue Holzbaunorm DIN 1052:2004 integriert.

In Entwicklung befindet sich die optionale Berechnung von Eigenfrequenzen und Eigenformen.

TIP: Benötigen Sie weitere Informationen oder sind Sie an einem persönlichen Gespräch interessiert? Dann rufen Sie uns an unter (0711) 90099-0. Aktuelle Termine zu unseren Veranstaltungen erhalten Sie im Internet unter www.allplan.net