FriLo Mauerwerk

Verschiedene Mauerwerksprogramme zum Nachweis von verschiedenen Bauteilen aus Mauerwerk. Einzelwand, Stockwerkswand, Giebelwand, Stützwand, Ausfachung und Gewölbe sind als Module in einer endgültigen Ausbaustufe geplant.

Die Nachweise werden nach DIN 1053-1, DIN 1053-100 und EN 1996-1-1 geführt. Somit sind alle Varianten der Normen abgedeckt.

Neu 2009: Mauerwerksbemessung MWX

Das Programm MWX ist ein allgemeines Bemessungsprogramm zum Nachweis der Tragsicherheit von einzelnen Wänden aus künstlichem Mauerwerk mit rechteckigem Querschnitt. Der Nachweis kann nach dem vereinfachten oder dem genaueren Berechnungsverfahren erfolgen.

Mauerwerk MW

Das Programm MW Mauerwerksnachweis berechnet Mauerwerk nach dem genaueren Verfahren gemäß DIN 1053-1. Ein Nachweis nach dem vereinfachten Verfahren kann ebenso geführt werden. Die Abgrenzungen werden vom Programm geprüft und ggf. ausgewiesen.

Einen Fachartikel zur Mauerwerksberechnung nach alter und neuer DIN finden Sie auch in unserem FRILO-Magazin 2008, das Sie kostenlos bei uns anfordern können.

TIP: Benötigen Sie weitere Informationen oder sind Sie an einem persönlichen Gespräch interessiert? Dann rufen Sie uns an unter (0711) 90099-0. Aktuelle Termine zu unseren Veranstaltungen erhalten Sie im Internet unter www.allplan.net