AX3000 VR mit Allplan

 AX3000 VR One Klick für Allplan erhältlich!

Preisinformation AX3000 VR One Klick  (inkl. Updates und Upgrades)
für  ALLPLAN € 349,- im 1. Jahr* (* sowie € 399,- je Folgejahr)
Abrechnung im Vorhinein | Abonnement 1 Jahr Mindestlaufzeit
Zahlungsweise: im Voraus, 10 Tage netto Kassa
Kündigung 3 Monate vor Ablauf der Jahresfrist, ansonsten automatische Verlängerung um 1 Jahr.  Um Virtual Reality OneClick installieren zu können, muss mindestens Allplan 2019-0-3 installiert sein.

https://vr.ax3000-group.de/VR/Download


Aufgrund eines noch ausstehenden Allplan Updates wird die AX3000 Virtual Reality One Click Variante vorraussichtlich erst ab Ende Februar 2019 verfügbar sein. Wir werden Sie in jedem Fall benachrichtigen sobald diese zum Download zur Verfügung steht. Anbei übersenden wir Ihnen den Direktdownloadlink zu AX3000 Virtual Reality auf Basis eines Musterprojektes:

Sie können es selber testen mit Allplan Viewer:

  1. Download Plugin : https://vr.ax3000-group.de/VR/Download
  2. Installation Plugin für Version 2019 oder 2020
  3. Allmenü: Hacken raus bei Lizenzauswahl
  4. Starten als Viewer
  5. Projekt öffnen
  6. Unter Plugins AX3000 VR starten
  7. Fenster AX3000 VR geht auf nach Ladezeit der Daten in Cache je nach Grösse 5-10min!
  8. Wenn Sie eine 3D Brille Oculus angeschlossen haben können Sie diese VR testen.

Falls Sie bereits über eine unterstützte VR-Brille verfügen (Oculus Rift, HTC Vive), steht
Ihnen diese ebenfalls zur Verfügung.

Beschreibung

Mit AX3000 VR ist es mit der ONE-KLICK Methode einfach möglich, sich ohne Aufwand aus einem 3D Gebäudeentwurf,in die Realität zu beamen. Ein interaktives 3D Modell, durch das Sie sich immer wieder beliebig frei bewegen können. Teure Renderings sind in Zukunft nicht mehr notwendig. Die Präsentation Ihres Architekturmodells gestaltet sich so zu einem Erlebnis für den Betrachter, da ein direktes Raumgefühl vermittelt wird. Mit Funktionen ist es möglich, Zustände wie Sonnen- bzw. Schattenwirkungen zu simulieren sowie Veränderungen von Materialien durchzuführen, um diese direkt realistisch darzustellen. Ein ultimatives Erlebnis dazu, bietet die VR-Brille. Ein wesentlicher Vorteil ist die direkte Integration in den eingesetzten Grafikkern. Dadurch können Architektur- und CAD Daten per „Knopfdruck“, ohne weitere Aufbereitung, augenblicklich verwendet werden.

Nach dem Generieren des VR-Modells kann dieses ohne Aufbereiten der Daten sofort begangen werden. Das Gebäude kann in verschiedene Umgebungsszenarien visualisiert werden. Eine Simulation des Sonnenverlaufes ist ebenso möglich wie eine Anpassung der Texturen.

Die Bewegung im Modell kann entweder über die Tastatur oder über ein optionales Gamepad
erfolgen. Dies gilt auch für alle weiteren Funktionen.

Mit einer VR-Brille stehen Sie auf Knopfdruck in ihrem Modell. OCULUS Rift® (empfohlen) HTC VIVE® (optional) Die Bedienbarkeit der Funktionen ist auch in diesem Modus sichergestellt.

Technische Mindestanforderungen
3 x USB 3.0 / Grafikkarte: NVIDIA GTX 970 oder AMD Radeon R9 290
Prozessor: Intel i5-4590 / Arbeitsspeicher: 8GB+ RAM
Näheres entnehmen Sie bitte der OCULUS Rift® oder HTC VIVE® Webseite.

AX3000 Virtual Reality kann mit den VR Brillen der Hersteller Oculus und HTC genutzt werden. Um die Brillen nutzen zu können ist die folgende Hardware Voraussetzung:

OCULUS RIFTHTC VIVE
GrafikkarteNVIDIA GeForce GTX 970
AMD Radeon R9 290
NVIDIA GeForce GTX 970
AMD Radeon R9 290
CPUIntel Core i5-4590Intel Core i5-4590/AMD FX 8350
Speicher8GB+ RAM4GB+ RAM
VideoausgabeHDMI 1.3 kompatibel oder neuerHDMI 1.4 oder Displayport 1.2 oder neuer
USB Anschlüsse3x USB 3.0 ports, 1x USB 2.0 port1x USB 2.0 oder besser
BetriebsystemWindows 7 SP1 64bit oder neuerWindows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 oder neuer