Allplan AX3000 Haustechnik

AX3000 Haustechnik

AX3000 Demilizenz

Bitte rufen Sie uns für eine 30 Tage Demolizenz von AX 3000 !

Allplan AX3000 Haustechnik

Allplan AX 3000 Haustechnik ist die fachübergreifende Komplettlösung für die Planung der Gewerke Heizung, Lüftung, Sanitär und Elektro. Die durchgängige Bedienung, die intelligenten Zeichenelemente und die umfangreichen automatischen Auswertungen holen stets das Maximum aus Ihrer veranschlagten Planungszeit heraus. Allplan AX3000 Haustechnik unterstützt Sie von der Projektierung über die Konstruktion bis hin zur Fertigung effektiv.

Allplan AX3000 Haustechnik – 25 Jahre Erfahrung

Mit Allplan AX3000 Haustechnik profitieren Sie von nunmehr über 25 Jahren Erfahrung und Marktführerschaft in der Planung von Haustechnik. Denn diese Lösung kombiniert die bewährte Allplan CAD-Engine mit speziellen Gebäudetechnik-Anwendungen, die die konsequente Weiterentwicklung der erfolgreichen Haustechnik-Software Allklima darstellen.

Vorteile Allplan AX3000 Haustechnik

  • Nur noch ein Software-System für alle Gewerke im Bereich Lüftung, Heizung, Sanitär und Elektro
  • Nur noch ein Arbeitsschritt und Sie erhalten ohne zusätzliche Systemübergaben integrierte Berechnungen
  • Kein aufwendiges Auszählen von Massen und Einbauteilen. Sie erhalten in nur einer Maßnahme detaillierte Stücklisten

Bedienung Allplan AX3000 Haustechnik

Die Bedienung von Allplan AX3000 Haustechnik ist vollkommen durchgängig und einheitlich. Falls Sie später weitere Module hinzu erwerben, müssen Sie sich kein zweites Mal mehr einarbeiten.

Optimale Datenorganisation mit Allplan AX3000 Haustechnik

Die klare Gliederung der Planungsunterlagen mit Allplan AX3000 Haustechnik ermöglicht eine übersichtliche Bearbeitung Ihrer Projekte.

  • Planvorschau
  • Komfortable Gewerks- und Anlagenverwaltung
  • Datendurchgängigkeit zwischen verschiedenen CAD-Plattformen
  • Konsistenter Datenstand und festgelegte Strukturen zur Vermeidung von Missverständnissen und doppelter Arbeit

Allplan AX3000 Haustechnik: Schnelle Auswertungen dank intelligenter Zeichenelemente

Jeder Anlage werden beim Zeichnen interaktiv Eigenschaften zugewiesen. Somit ist jedes der Anlagenteile eindeutig definiert und die Anlage kann sehr einfach automatisch berechnet oder ausgewertet werden. Das vermeidet viele lästige Routinearbeiten wie z.B. das Erstellen von Stücklisten.

  • Intelligente Zeichenelemente mit spezifischen Eigenschaften
  • Schnelle Erzeugung von Varianten durch zentrale Änderung der Anlagen-Eigenschaften
  • Nachvollziehbare Berechungen
  • Automatische Stücklistengenerierung
  • Formstücklisten mit grafischen Darstellungen
  • Verschiedene Listenvarianten: z.B. Zuschnittslisten
  • Automatische Mengen- und Massenermittlungen mit direkter Übergabe von Allplan an AVA-Software Allright
  • Automatische Berücksichtigung von Berechnungsregeln nach EN, DIN und VOB (z.B. Bogenbemessung, Sonderformstücke)
  • Stücklisten nach diversen Normen
  • Druckverlustberechnungen mit Abgleichsberechnungen für Teil- und Nebenstränge

Flexibler Datenaustausch mit Allplan AX3000 Haustechnik

Zur optimalen Zusammenarbeit mit Ihren Planungspartnern bietetAllplan AX3000 Haustechnik umfangreiche Austauschmöglichkeiten.

  • Optimale Datenweitergabe durch voll integrierte Software in Allplan
  • Intelligente, leistungsstarke Schnittstellen für DXF/DWG/DGN
  • Herstellerschnittstelle nach VDI 3805 und EN 442 für Heizungs- und Sanitärtechnik
  • Optimaler Datenaustausch innerhalb der Nemetschek-Produktfamilie
  • Fertigungsschnittstelle Lockformer, Klimax etc.

Gesamtplanungen mit Allplan AX3000 Haustechnik

Allplan AX3000 Haustechnik arbeitet durchgängig mit den Editionen Allplan Architektur und Allplan Ingenieurbau zusammen. Beim gemeinsamen Einsatz der drei Editionen in einer Gesamtplanung ergeben sich somit enorme Zeit- und Kosteneinsparungen.

Das bietet Allplan AX3000 Haustechnik

  • Allplan AX3000 Haustechnik deckt alle Bereiche mit einem System ab: Projektierung, statische und dynamische Gebäudesimulation und Ausführungsplanung.
  • Mit dem Modul Lüftung erstellen Sie detaillierte Ausführungs- und Montagepläne. Alle relevanten Daten werden direkt abgespeichert und sind jederzeit abruf- und änderbar.
  • Die Module Heizung und Sanitär führen automatisch Rohrnetzberechnungen anhand der von Ihnen definierten Parameter durch.
  • Das Elektro-Modul enthält Werkzeuge zur Erstellung von Plänen und zur Berechnung von Strombelastbarkeit, Spannungsfall und Kurzschlussströmen.
  • Zusätzlich generiert das Programm Listen für die Kabel und Einbauteile eines Stromkreises.
  • Mit dem Modul Gebäudesimulation erstellen Sie gesicherte und übersichtliche Varianten für energietechnische Betrachtungen und Optimierungen.
  • Im Modul Kühllast erstellen Sie mithilfe der komfortablen parametrisierten Dateneingabe Planungen und Berechnungen nach VDI 2078.
  • Neben Mengen und Kosten für energetische Sanierungsmaßnahmen werden Daten zur Bewertung der Energieeffizienz aus dem virtuellen Gebäudemodell abgeleitet, zum Beispiel für den Allplan Energieausweis.

Sie benötigen ein durchgängiges Planungssystem, welches Architektur-CAD mit einer technisch ausgefeilten Haustechnikplanung kombiniert? Ein System mit Lösungen zur Energieeffizienz, das den neuesten Stadards entspricht?Allplan AX3000 Haustechnik ist die zeitsparende Softwarelösung für die integrierte Planung der Gewerke Heizung, Lüftung, Sanitär und Elektro. Mit der durchgängigen Bedienung, dem Easy-Line-System, den intelligenten Zeichenelementen und den umfangreichen automatischen Auswertungen holen Sie stets das Maximum aus Ihrer veranschlagten Planungszeit heraus. Allplan AX3000 Haustechnik unterstützt Sie effektiv von der Projektierung über die Konstruktion bis hin zur Fertigung.

Allplan AX3000 Haustechnik – Gönnen Sie sich den Komfort

Das Angebot von Nemetschek Allplan wird abgerundet mit Allplan AX3000 Haustechnik, der komfortablen Speziallösung für die integrierte Planung von Heizung, Lüftung, Sanitär und Elektro. Die Software deckt alle Bereiche mit einem  einheitlichen System ab: von der Projektierung, über die statische und dynamische Gebäudesimulation inklusive Berechnungen bis hin zur Ausführungs-planung. Die Arbeitsweise in den einzelnen Gewerken funktioniert nach dem gleichen Prinzip. Ihr Vorteil: Sie benötigen nur kurze Einschulungszeiten, denn die Bedienung ist durchgängig  einheitlich. Das Modul Lüftung ist ein komfortables Werkzeug zur Erstellung von detaillierten Ausführungs- und  Montageplänen. Die Dimensionierung erfolgt wahlweise über die Eingabe des Querschnitts, des Volumenstroms oder  des R-Werts. Alle für die Anlagenberechnung relevanten Daten werden direkt abgespeichert und sind für Sie jederzeit abruf- und änderbar. Mit den Modulen Heizung und Sanitär erstellen Sie selbst sehr komplexe Anlagen ohne großen Aufwand. Die Basis für die Planung bilden automatische Rohrnetzberechnungen, die die Allplan AX3000 Haustechnik anhand der von Ihnen definierten Parameter selbstständig durchführt. Das Elektro-Modul enthält Werkzeuge zur  übersichtlichen Anfertigung von Plänen und zur Berechnung von Strombelastbarkeit, Spannungsfall und  Kurzschlussströmen für logische Stromkreise. Zusätzlich generiert das Programm Listen für die Kabel und Einbauteile eines Stromkreises.

Das Modul Gebäudesimulation ermöglicht es Architektur- oder Ingenieurbüros, die bereits Allplan im Einsatz haben, in kurzer Zeit übersichtliche Varianten für energietechnische Betrachtungen und Optimierungen zu erzeugen. Bisher stellte die händische Erfassung der Geometriedaten eines Gebäudes den größten Arbeitsaufwand dar. Vor allem bei dynamischen Berechnungen von energietechnischen Daten und Betrachtungen wie dynamischer Heiz- oder Kühllast. Mit der Gebäudesimulation ist es möglich, Geometriedaten aus Allplan heraus automatisch zu generieren. Es werden leicht verständliche Funktionen zur Verfügung gestellt, mit deren Hilfe Sie verschiedene Wandaufbauten, Fenster- und Türentypen frei definieren und den bestehenden Grafikelementen zuweisen können. Die Raum- bzw. Geschossdefinition erfolgt durch einfaches Übernehmen bereits erfasster Räume bzw. Geschosse. Raumflächen und Raumvolumen, Wand-, Fenster- und Türflächen werden aus den geometrischen Daten ermittelt und der Gebäudesimulation zur Verfügung gestellt. Zur Berechnung der Heiz- und Kühllast reicht danach ein einfacher Mausklick, und die berechneten Daten werdenübersichtlich in einer Excel-Datei zusammengefasst. Für einen besseren Überblick sorgt dabei eine grafische Darstellung der anfallenden Energieleistungen im Jahresverlauf.

Allplan AX3000 Haustechnik: Behalten Sie einen kühlen Kopf

Das Modul Kühllast ist die ideale Ergänzung für das Modul Lüftung. Durch eine komfortable parametrisierte Dateneingabe können Sie Planungen und Berechnungen für die Kühllasten nach VDI 2078 durchführen. Das Modul Kühllast können Sie zum Nachweis während der Planung ebenso einsetzen wie zum Optimieren des Gebäudes und der darin enthaltenen Anlagen. Im Datenverbund mit den anderen Haustechnik-Modulen können Sie Projekte auch gewerkübergreifend bearbeiten. Die Kühllast wird für die vorgegebenen Raumluftzustände ermittelt und soll das Gebäude vor Überhitzung schützen. Die Kühllastberechnung setzt sich dabei aus inneren Lasten wie Abwärme von Personen und Maschinen sowie aus äußeren Lasten wie Sonneneinstrahlung und Außentemperatur zusammen. Die Grundlage der Kühllastberechnung bildet das Raumbuch. Die Räume können dazu einfach entweder über die CAD-Software von Allplan oder manuell erfasst werden. Als Berechnungsmethode wird ein bequemes Kurzverfahren mit verschiedenen Varianten angewandt.

Energieausweis für energieeffizientes Bauen mit Allplan AX3000 Haustechnik

Mit Allplan 2009 sind Architekten für energieeffizientes und nachhaltiges Planen bestens gerüstet. Nemetschek Allplan entwickelt mit seinem Partner ESS GmbH Lösungen, mit denen neben Mengen und anfallenden Kosten für energetische Sanierungsmaßnahmen auch Daten zur Bewertung der Energieeffizienz aus dem virtuellen Gebäudemodell abgeleitet werden. Daraus lassen sich Energieausweise erstellen, die auf landesspezifischen Normen basieren. Das Programm erfasst und bewertet die Grenzflächen der thermischen Hülle eines Gebäudes. Darunter befinden sich Auswertungen zu bauphysikalischen Nachweisen gemäß DIN EN ISO 13788 und EN 6946. Der Energieausweis wird nach den Formular-vorschriften der EnEV 2007 als Excel-Datei ausgegeben. Dies beinhaltet die Normen DIN EN ISO 13790 sowie DIN 4701-10 und DIN 4108-6. Die Berechnung nach EnEV 2009 (nach DIN V 18599 Teil 1 – 10) wird im vierten Quartal 2009 zur Verfügung stehen. Der Anwender kann nachträglich Angaben kontrollieren, Bilder einfügen oder Felder setzen. Das Ergebnisformular enthält zudem zahlreiche Informationen, die weit über den geforderten Standard hinausgehen. Diese Informationen können zum Beispiel als Grundlage für Gespräche mit Technikern dienen.

Nutzen Sie Allplan als Plattform

Allplan AX3000 Haustechnik verbindet spezielle Anwendungen für die Gebäudetechnik mit der bewährten Allplan CAD-Plattform. So erledigen Anwender alles in einem Arbeitsschritt und erhalten integrierte Berechnungen ohne zusätzliche Systemübergaben. Dank intelligenter Zeichenelemente sind die Auswertungen schnell erledigt: Jeder Anlage weist der Planer beim Modellieren interaktiv Eigenschaften zu. Somit ist jedes Anlagenteil eindeutig definiert, und die Anlage kann automatisch berechnet oder ausgewertet werden. Das erleichtert lästige Routinearbeiten wie das Auszählen von Massen und Einbauteilen oder das Erstellen von Stücklisten. Allplan AX3000 Haustechnik eignet sich ideal für interdisziplinäre Planungsprojekte, denn das Programm arbeitet durchgängig mit Allplan Architektur und Allplan Ingenieurbau. Beim Einsatz aller drei Anwendungen profitieren Anwender von enormen Zeit- und Kosteneinsparungen.

Für die optimale Zusammenarbeit mit Ihren Planungspartnern bietet Allplan AX3000 Haustechnik umfangreiche Austauschmöglichkeiten.

  • Optimale Datenweitergabe durch voll integrierte Software in Allplan
  • Intelligente, leistungsstarke Schnittstellen fürDXF/DWG/DGN
  • Herstellerschnittstelle nach VDI 3805 und EN 442 für Heizungs- und Sanitärtechnik
  • Optimaler Datenaustausch innerhalb der Nemetschek Produktfamilie
  • Fertigungsschnittstellen Lockformer, Klimax etc.

Die Allplan AX3000 Haustechnik gibt es in vielen Sprachen (Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Russisch, Türkisch, Rumänisch, Kroatisch u.v.m.) und sie unterstützt alle gängigen Normen (EU, DIN, Ö-Norm, GOST, SNIP und ASHRAEStandards). Dies ermöglicht Ihnen eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit im gesamten EU-Raum und darüber hinaus.

PDF: AX3000 Module für Allplan

TIP: Benötigen Sie weitere Informationen oder sind Sie an einem persönlichen Gespräch interessiert? Dann rufen Sie uns an unter (0711) 90099-0. Aktuelle Termine zu unseren Veranstaltungen erhalten Sie im Internet unter www.allplan.net