Was bedeutet die Meldung Toolbox beim Datenimport DXF und DWG in Allplan 2013 ?

ZwinkerndAntwort:
Ein Toolbox-Fehler beim Datenimport  bedeutet fast immer, dass die maximal mögliche Anzahl von Layern (über 65.000) erreicht ist.  „Tritt dieses Problem generell auf (mit jeder dwg?). Dann könnte es sein, dass die maximale Zahl der Layer erreicht ist. Die Meldung Toolbox-Fehler deutet darauf hin. Dies kann passieren, wenn die Pfadeinstellung der Layerstrukturen bei jedem neuen Projekt immer auf „Büro“ und nicht auf „Projekt“ steht und so mit jedem Import weitere Layer in den Büropfad geschrieben werden.
1. Bitte testet den Import mal ohne eine Layerverteilung:

Allplan 2013 Datenimport Layer

Wenn so der Import funktioniert, ist die maximal mögliche Zahl der Layer bei Euch erreicht. Anbei ein Link dazu, in dem auch beschrieben ist, wie die Büro-Layerstruktur bereinigt werden kann.
Layerbereiningung>>
Solange die Büro-Layerstruktur noch nicht bereinigt ist, geht beim Anlegen eines neuen Projektes bitte wie folgt vor.

1. Stellt während des Anlegen eines neuen Projektes die Pfadeinstellungen von „Layerstruktur, Linienstile, Zeichnungstypen“ in den weiteren Einstellungen von „Büro“ auf „Projekt“
2.   Öffnet in dem neuen Projekt als erstes das Layerfenster (Doppelklick rechte Maustaste oder Tastenkombination „Strg. + 4“) und löscht dort alle externen Layer:

Nemetschek Allplan 2013 Datenimport Layer
 
Anschließend wird es in dem neuen Projekt keine Probleme mehr mit der maximalen Anzahl von Layern geben“

Viel Spass mit Allplan wünscht
Frank Will