Schlagwort-Archive: Wand

Wand geneigt an Dach anbinden

Allplan CAD Lösung

Wie stelle ich eine Wand geneigt mit Anbindung an das Dach dar, also Ziel der 2D und 3D Darstellung :

1. Zuerst eine gerade Wand modellieren mit Anbindung an das Dach, dann die Wand – rechte Maustaste auf Wand klicken – und wandeln in einen 3D Körper. Hier im Beispiel davor wurde einfach nur kopiert:

2. Den 3D Körper- mit rechter Maustaste klicken – und dann gleich noch in einen 3D Mengenkörper wandeln:

3. Den Mengenkörper mit rechter Maustaste klicken und in die vielseitigen Eigenschaften:

4. In den Eigenschaften kann man jedem Mengen Körper, dann die entsprechenden Architekturdarstellungen mit Höhenangabe zuweisen für den Schnitt, etc:

5. Man sieht auffallend auch die Schraffurdarstellung in einer gewünschten Höhe. Die Punktmodifikation nun an den oberen Punkten umfahren – am besten in der Ansichtsdarstellung – und die Punkte je nach belieben verschieben, damit wird der Mengenkörper geneigt wird:

6. Bei verwundenen Körpern auch die Stellen mit verschieben an denen ein Knick entsteht:

7 fertig : geneigter 3D Mengenkörper aus Wandvorlage angebunden an Dachschäge:

TIP : OPEN-BIM Arbeitsschritte : Bevor das Modell exportiert wird als IFC2*3 oder 4 dm Menegenkörper unter IFC Objecttyp : IFC Wall zuweisen. Damit ist gewährleistet das Man den freien Körper als Bauteil Wand definiert!

Ich hoffe wir konnten  Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Wand zumauern Dynamische Wechselwirkung

Allplan CAD Lösung

Wie kann ich eine Öffnungen in einer Wand wieder „zumauern“?

Bei der Wand mit der zugemauert wird, muss die dynamische Wechselwirkung ausgeschaltet werden, also bitte bei Eigenschaften der Wand Wechselwirkung : – KEINE – auswählen:

Dann funktioniert dieser jedoch mit Vorsicht zu behandelnder Vorgang! Bitte vermerken dass bei diesem Bauteil die Wechselwirkung aus ist!

HINWEIS:
Denn Standard für die BIM Arbeitsweise und Bearbeitung ist die Wechselwirkung von Bauteilen an!

Bei der Grafik / Darstellung rechts erkennt man den zugemauerten Teil und bei dem Report Rohbau Wände stimmen dann auch die Massen:

Ich hoffe wir konnten  Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Fenster Abbruch Tür Neubau Umbauplanung

Allplan CAD Lösung

Situation:

In einer Wand soll ein ca 2m breites Fenster Abbrruch werden und dafür eine neue 1.01m breite Tür eingesetzt werden. Dann den Rest der Öffnung schließen. Wie erstelle ich dies mit Allplan:

Download: Beispiel Daten Allplan 2018 Teilbild:

Wand Fenster Abbruch Tür Neu (261 Downloads)

Fenster Abbruch/ Tür Neubau mit Umbauplanung

Abbruch Fenster

Abbruch Fenster

Wichtig ist das Ihr die Optionen Umbauplanung einstellt:

Makro Format

Makro Format

Ich hoffe, mit diesen Informationen konnte ich Euch weiterhelfen. Für weitere Fragen könnt Ihr Euch gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch
Frank Will

 

IFC Export Import Mengenkörper und Makro

Allplan CAD Lösung

Thema: IFC Export 2*3 Mengenkörper zu Makro ?

Folgende Situation:
Ihr habt einen IFC Export gemacht, jedoch die Daten nicht davor mit den IFC Attributen ausgestattet. So ist z.B. ein ALLPLAN Mengenkörper, dem eben kein richtiger IFC Objekttyp zugewiesen wurde, im Solibri IFC Viewer nur als Objekt angekommen.

Solltet Ihr diese Dateien als IFC wieder in ALLPLAN importieren kommen diese Objekte dann als Makro an, und zwar auch dann wenn die IFC vorher aus Allplan generiert wurde! Es gibt nach dem Export nach IFC keinen entsprechenden extra Kenner für Allplan, als was dann wieder importiert werden soll, daher ja der allgemeingültige IFC Objekttyp.

Wenn ich beispielsweise einem ALLPLAN Mengenkörper erstelle und dem den IFC_Objekttyp IfcWall gebe, :

Wand Mengenkoerper IFCWall

Wand Mengenkoerper IFCWall

so wird dieser beim Export erkannt und mitgenommen und auch von Anschlußprogrammen dann als eine IFC Wand erkannt. Also z.B. von Solibri:

Solibri Mengenkoerper IFC Wall

Solibri Mengenkoerper IFC Wall

Jedoch bei FK Viewer des Fraunhofer Institute ergibt sich eine Unterscheidung in IFC Wall (Mengenkörper) und IFC Wall StandardCase (Wand):

FZK IFC_Wallstandardcase

FZK IFC_Wallstandardcase

Was besagt, dass ein Unterschied zwischen dem Mengenkörper der als IFCWall ausgegeben ist und der richtigen ALLPLAN Wand beim Export definitiv erhalten bleibt.

Sobald eine IFC Datei geschrieben ist, hat diese grundsätzlich nichts mehr mit dem Programm zu tun aus dem diese Datei erstellt wurde und es ist egal, ob die Datei von Allplan (o.ä.) erzeugt wurde, da die Objekte innerhalb der Datei auf IFC Basis vorhanden sind. Wenn ich nun einen Export mache und davor den Mengenkörper als IFC Objekttyp IFCWallstandardCase definiere erfolgt folgendes Protokoll:

Mengenkoerper IFCwallstandardcase

Mengenkoerper IFCwallstandardcase

Nun könnte man davon ausgehen das man den Mengenkörper gewandelt hat in eine Wand , aber das stimmt nicht. Siehe die Ergebnisse oben in FZK ! Lediglich die Unterscheidung des Attrributes IFC Objekttyp IFCWall und IFC Objekttyp IFCWallstandardCase, sorgen dafür, dass beim IFC Import wieder ein Mengenkörper erzeut wird in ALLPLAN.

Wenn man IFC Objekte importiert, die den IFC Objekttyp IFCWall haben, heißt das nicht, dass dies dann als Allplan Wand ankommt! Da ALLPLAN geomerisch untersucht, ob sich aus dem Objekt, das als IFC Wand deklariert, ist auch eine orginale Allplan Wand gemacht werden kann. Wenn dies nicht gegeben ist (meist bei 3D Freifomen), wird nach Allplan Import Logik, weil es sich ja eigentlich um ein architektonisches Bauteil handelt ein Mengenkörper erzeugt.

Mit dem Mengenkörper kann man gut weiterarbeiten, da dieser auch Architektureigenschaften und Objektattribute annehmen kann! Weiter kann ich dem Mengenkörper auch Schraffuren zuweisen für die Grundrissdarstellung:

Mengenkoerper Schraffuren Grundriss

Mengenkoerper Schraffuren Grundriss

Abschließend ist der BIM-Prozess so gedacht ist, dass man selbst erzeugte IFC Daten zu anderen Planungsbeteiligten mit BIM Systemen überträgt, die die offene Schnittstelle IFC im Open BIM-Prozess unterstützen. Und diese dann die IFC Daten mit den Änderungen / Ergänzungen in seine eigenen Modelldaten einpflegt.

Ich hoffe wir konnten  Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Schräge vertikale Wand als Profilwand

Allplan CAD Lösung

Wie ersttelle ich eine schräge vertikale BIM Wand als Profilwand mit Mengenauswertung nach VOB ?

Hierfür gibt es die ALLPLAN Profilwand, bei der ihr beliebige 2D Profile für die Kontur der Profilwand benutzen könnt. Entscheidend ist dabei, dass es sich um ein Objekt /Bauteil Wand handelt, welches VOB konform die Mengen ermittelt:

Profilwand schräg VOB Mengen

Profilwand schräg VOB Mengen

Download des Beispiels:

Wand vertikal schräg mit Profil Mengen (281 Downloads)

Ich hoffe, mit diesen Informationen konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Dämmung Muster entlang der Spline Wand

Allplan CAD Lösung

Bei Spline Wänden gibt es die Besonderheit das das normale Muster einer Dämmung aus der Bibliothek nicht entlang des Weges des Spline geführt wird. Wenn die Darstellung jedoch gewünscht ist blendet bitte die bestehende Muster aus und Ihr könnt eine Elementgruppe bauen aus Wandspline und Musterspline.

Die sieht dann so aus:

Allplan-wandspline-mit-musterlinie

Allplan-wandspline-mit-musterlinie

Bei den Eigenschaften links der Musterlinie der Dämmung könnt Ihr dann noch detailliert einstellen wie Ihr diese haben wollt.

Download des Beispiels:

Wanddämmun-mit-MusterentlangRichtung.zip (230 Downloads)

Ich hoffe, mit diesen Informationen konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Freie Öffnungen Formen in Wand

FAQ Allplan 2016

Wie kann ich in ALLPLAN eine Freie Öffnung oder Formen in Wand eingeben, zum Thema: Freie Öffnungen Formen in Wand ?

1. Zeichne die Öffnung in 2D Linien:

Öffnungen_Fenster_02

Öffnungen_Fenster_02

2. Speicher dies in die Bibliothek unter einfache Symbole im Büropfad.

3 Benutze bei der Erstellung einer Öffnung in eine Wand diese freie Geometrie unter Geomtrieauswahl:

Öffnungen_Fenster_1

Öffnungen_Fenster_1

Download freie Öffnungen Fenster (329 Downloads)

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Schraffuren auf Layer in Allplan

Allplan CAD Lösung

Antwort:

Zum Thema Datenaustausch von Architekturbauteilen: Wand Schraffuren auf Layer / sparaten Layer.

Die Schraffuren können ab Allplan 2014 auf separate Layer verteilt werden. Für Allplan 2014 wird es auch ein neues Vorlageprojekt für Baden-Württemberg geben wo dieses bereits voreingestellt ist.

Bitte stellen Sie hierzu in den Optionen / Import und Export “ auf separaten Layer exportieren“ ein:

Schraffuren Layer

Schraffuren Layer

 

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit wünscht Euch

Gaubenwand Allplan mit Höhen Eingabe

Allplan CAD Lösung

Gaubenwand Allplan Höhen Eingabe

Wie stelle ich die Höhen ein, damit die Gaubenwand in  Allplan an die Ebenen anbindet?

Gebt dazu die Gaubenform in  Allplan ein und zeichnet die Wände ein. Nun ist es wichtig die oberen und unteren Ebenen zu verstehen. Gebt für die Gaubenwand folgende Beziehung an, damit müsst ihr die Pipette benutzen und jeweils die unsichtbaren Ebenen anklicken, die ich mit den blauen Pfeilen eingezeichnet habe:

Gaubenwand

Gaubenwand

Die Daten der Gauben Wand habe ich als Allplan NDW Teilbild zum Üben beigefügt: Dachgauben Wandhoehen Version 2014>>

Die Teilbilddaten sind gezippt. Bitte entpacken und dann einfach Doppelklick auf das Teilbild. Damit öffnet sich  Allplan und Ihr könnt den Inhalt markieren und in ein Projekt kopieren!

Gaubendach Überstand Höhen Eingabe in Dachhaut

Und wenn Ihr nun einen Dachüberstand haben wollt, bei dem Dachhaut sich auf die gewählte Dach-Ebene bezieht bzw. bleibt, bitte mit diesem Eingabetyp eingeben:

Die Dachaut Daten habe ich als Allplan NDW Teilbild zum Üben beigefügt:

Allplan Dachüberstand

Allplan Dachüberstand

 

Dach-fuer-Dachgaube.zip (428 Downloads)

Die Teilbilddaten sind gezippt. Bitte entpacken und dann einfach Doppelklick auf das Teilbild. Damit öffnet sich Allplan und Ihr könnt den Inhalt markieren und in ein Projekt kopieren!

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

IBD Wandschichten erweitern in Allplan

Allplan CAD Lösung

Wie erweitere ich IBD Wandschichten in Nemetschek Allplan mit der richtigen Darstellung und den richtigen Attributen ? Antwort als Videoblog:

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch
Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Wie erstelle ich eine schräge Wand in Allplan 2014 ?

Allplan Profilwand
Allplan schraege Profilwand

Allplan schraege Profilwand

 

 

So zeichnet Ihr  Profilwände Um einen freien Wandquerschnitt einstellen zu können, benötigt Ihr eine maßstabsgetreue 2D-Vorzeichnung des gewünschten Querschnitts. Diese muss als Symbole gespeichert sein. Dann Klickt auf Profilwand und ruft eine der folgenden Arten auf. Unter Erzeugen /Architektur Spezialwände findet Ihr die Profilwand.

Ich hoffe, mit diesen Informationen konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.
Viel Spass mit Allplan 2014 wünscht Euch
Frank Will

Schichtaufbau einer Wand in Allplan 2014 ändern!

Allplan_Wand_Schichtanderun

Schichtaufbau einer Wand in Nemetschek Allplan 2014 ändern

Mit rechter Maustaste Klick auf eine Wandschicht bekommt Ihr das Contextmenü, jetzt könnt Ihr ändern:

Wand Schichtaufbau

Wand Schichtaufbau

Ganz unten unter Eigenschaften könnt Ihr die Bearbeitungsmaske aufmachen. Unter Parameter könnt Ihr den Schichtaufbau einfach Schritte nach oben oder unten schieben und Ihr habe den Schichtaufbau der Wand beispielsweise umgedreht. —> SIEHE Gelbe Bild-Markierung!

Ich hoffe, mit diesen Informationen konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch
Frank Will

Wie kann in Allplan 2012 eine Wand mit schräg verlaufender Oberkante erzeugt werden?

Wie erzeugt man ein entsprechendes freies Ebenenpaar?

ZwinkerndAntwort:

Nachfolgende Beschreibungen, eine „schräge“ Wand zu erzeugen, gelten adäquat auch für andere
Architekturbauteile wie z.B. Decke, Stütze etc.

1. Architekturbauteile können an Dach- oder freie Ebenen angebunden werden. Hierzu ein kleines Beispiel:

Erstellt eine Wand, die an die Standardebenen angebunden wird. Wählt hierzu in den Eigenschaften der Wand über Höhe… für die Oberkante die Schaltfläche für Standard-OK (Pfeil nach unten = zweite von links) und für die Unterkante die Schaltfläche für Standard-UK (Pfeil nach oben = erste von links). Gebt als Abstand den gewünschten Abstand zur jeweiligen Standardebene (z. B. 0,00) an

Erzeugt nun freie Ebenen über Erzeugen -> Architektur -> Allgemein: Dächer, Ebenen, Schnitte -> Freies Ebenenpaar. Gebt in den Eigenschaften für die „Untere Ebene“ eine absolute Höhenkote (erste Schaltfläche) ein. Für die „Obere Ebene“ wählen Sie die Eingabe über 3 Punkte (dritte Schaltfläche)
 
Gebt nun die „Definitionspunkte“ dieser Ebene am Besten über die Auswahl per Pipette an. Nach Anwahl der Pipette (unten rechts) könnt Ihr die Ebene über 3 Punkte bestimmem. Gebt entweder die gewünschten Punkte direkt in der Isometrieansicht ein oder klickt diese im Grundriss an und gebt in der Dialogzeile jeweils den entsprechenden Höhenwert an.

Nach Angabe des 3. Punktes, öffnet sich automatisch wieder der Eigenschaften-Dialog des freien
Ebenenpaares. Die Punkte der Ebene sollten so definiert sein, dass an den jeweiligen x-y Koordinaten die
gewünschten z-Werte eingetragen sind. Bestätigt die Eigenschaften mit OK

Zeichnet nun die freie Ebene genau in dem Bereich der Elemente, die entsprechend schräg verlaufen
sollen und achtet darauf, dass andere Bauteile in diesem Bereich in der Höhendefinition nicht an die
Ebene angebunden sind, wenn dies nicht erwünscht ist.

Viel Erfolg

Wie erstelle ich mit Allplan Version 2006 eine schräge Wand mit Winkel?

Wie erstelle ich mit Nemetschek Allplan Version 2006 eine schräge Wand mit Winkel?

ZwinkerndAntwort: Mit der Profilwand, die findest Du hier:

und wenn Du vorher Dein Wandschnitt / Profil als geschlossenen Linienzug gezeichnet hast und in der Symbolbiblitothek abgespeichert hast kannst Du dieses Profil für Deine schräge Wand benutzen:

Viel Spass, vorallem wenn Du bemerkst das Du aus den verschiensten Profilen auf einmal Wände zeichnen kannst die alle mit Gehrung funktionieren und auch in den Massen und Mengen abgerechnet werden:

Wie kann ich eine Wand in Allplan mit einer gewissen Neigung(also quasi schief..)in 3D zeichnen bzw. Das diese dann in 3D geneigt dargestellt wird?

Wie kann ich eine Wand in Nemetschek Allplan mit einer gewissen Neigung(also quasi schief..)in 3D zeichnen bzw. Das diese dann in 3D geneigt dargestellt wird?Frage : Wie kann ich eine Wand in Nemetschek Allplan mit einer gewissen Neigung(also quasi schief..)in 3D zeichnen bzw. Das diese dann in 3D geneigt dargestellt wird?
Antwort: Ganz clever mit der Fassadenwand, die mit einer beliebigen neigung erstellt wird und dann auch gleich die Gehrung mit berücksichtigt. Du findest die Fassadenwand unter:

und hier kannst du dann den Neigungswinkel die Profle der Wand wenn gewollt und die Höhe eingeben:

Du kannst auch wie hier dargestellt die Wand in der Perspektive oder Entwurfskontrolle zeichnen. Man muss hierzu die bewegung unten ausschalten.
Hier findest du eine Allplan.NDW als Besipiel:

http://www.allplan.net/cms/fileadmin/media/Allplan_NDW/Fascade_05_Change_3D_Model.ndw

Viel Spass