Schlagwort-Archive: Volumen

Video Allplan 2018 – 3D Modeling Volumen

Allplan Video Icon

Eine Vielzahl an Optimierungen im Bereich 3D-Modellierung in Allplan Architecture 2018 ermöglichen Ihnen die kompromisslose Umsetzung Ihrer Visionen: sehr einfach, sehr flexibel und mit höchster Präzision. Zu den Neuerungen zählen die Mehrfach-Modifikation der Formateigenschaften für frei geformte 3D-Körper, das Schalen-Werkzeug und „B-Spline“-Kurven für einfacheres und flexibleres Erstellen von geschwungenen Formen.

3D Körper allgemein wandeln

Allplan CAD Lösung

Situation:

Ihr müsst aufgrund der vielen Datenmengen die 3D Modelle die Performance in den Griff bekommen! Z.B. habt Ihr 3D Bibliotheken Daten von Hersteller importiert. Aber vorsicht, diese sind zwar einzeln betrachtet gut detailiert, aber für Vervielfältigungen und Verlegungen innerhalb der Planung z.T. nicht sinnvoll.

Lösung:
Die 3D Körper allgemein sind aufgrund des neuen integrierten 3D Kerns Parasolid von Siemens eine neue Technik innerhalb von Allplan. Diese beschreiben aufgrund des Kerns kreisrunde Volumen etc. Bei vielen Bereichen – wie Hersteller Details-  ist aber diese Genauigkeit für die Planung nicht relevant. Deshalb könnt Ihr diese 3D Elemente auch wieder wandeln. Ihr könnt diese 3D Elemente zunächst filtern über den Elemente Filter:

3d-koerper-allgemein-filter

3d-koerper-allgemein-filter

Diese 3D Körper allgemein könnt Ihr dann selektieren / aktivieren und wandeln in 3D Körper diese bestehen aus Polygonflächen jedoch sind Sie noch als Volumen zum bearbeiten:

3d allgemein wandeln

3d allgemein wandeln

Bei diesem Schritt bestimmt Ihr den Grad der Genauigkeit der z.B. Kreisteilungen oder eben Dichte der Polygone eines Volumens:

polygonisieren

polygonisieren

Das gesamte Volumenmodell hat nach dieser Reduktion wesentlich weniger Polygone zu verarbeiten und danach müsste das gesamte 3D Modell möglichweise performanter sein!

Für manche Anwendungsfälle raten wir zu dieser Vorgehensweise jedoch nicht grundsätzlich.

Ich hoffe wir konnten  Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass wünscht Euch Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Import grosser DXF und DWG Dateien

Allplan CAD Lösung

Situation : Ihr bekommt ein DXF / DWG und Allplan stürzt aufgrund der hohen Datenmengen beim Import ab.

Es kann sein, dass die Daten z.B. Rohre etc. als DWG Blöcke importiert werden. Diese Blöcke beinhalten Kreise mit Objekthöhen. Solche Blöcke/Elemente gibt es in Allplan nicht und es entstehen in Allplan beim Import 3D-Flächen, um die Volumen darzustellen. Sogenannte Polygonflächen wie z.B. in Cinema 4D (statt der Defintion eines Kreises mit einer Objekthöhe.) Wie man es Bsp. aus dem 3D Kern Parasolid in der Allplan Version 2017 kennt.

Wenn man dann in Allplan nach dem Import 1000de „3D-Flächen“ hat, lässt das die Datenmenge natürlich in die Höhe steigen und das führt dann zur Import Problematik:

Polyflächen

Polyflächen

Dies kann man jedoch anders lösen! Bitte schaut nach dem Programm mit dem Namen „OdxToolsConfigurator.exe“ Wenn Ihr Allplan beendet und dieses Programm startet habt Ihr direkten Einfluss auf den Datenaustausch und somit die erzeugten Datenmengen  zu nehmen:

(Allmenu -> Service -> Windows Explorer -> CAD Programmordner -> PRG -> OdxToolsConfigurator.exe) und führt das Programm mit einem Doppelclick aus.

Wenn Ihr hier die ACIS Segmentation verringert, entstehen nicht mehr so viele 3D-Flächen:

odx_tools_import_dxf

odx_tools_import_dxf

Bitte DXF / DWG dann z. B. wie folgt einlesen: Beendet Allplan und stellt die maximale Speichergröße für Dokumente (Docsize) über das Allmenu -> unter Service -> Hotlinetools -> docsize auf 1024 MB.

Aktiviert dann ein freies Teilbild alleine (Doppelklick auf das Teilbild) und überprüfen Sie unter Menü: Datei -> Importieren -> AutoCAD Daten importieren -> Optionen…, die Einstellungen. Setzen Sie über die Schaltfläche Reset (ab Allplan 2012 ist dies die Schaltfläche mit dem halbkreisförmigen Pfeil), die Einstellungen auf den von Allplan empfohlenen Standard zurück. Haken Sie in der Registerkarte ‚Erweiterte Einstellungen‘ die Makros zum Auflösen an.

Hier funktioniert dann der Import und die Datenmengen sind handelbar. Hier seht Ihr dann die Rohre mit weniger Kreisteilung:

Polyflächen reduziert

Polyflächen reduziert

Ich hoffe wir konnten  Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch Dipl.-Ing. (FH) Frank Will