Schlagwort-Archive: Raum

Eigenes Beschriftungsbild in Allplan für Stütze oder Raum

Situation: Eigenes Beschriftungsbild in Allplan Erzeugen. Die IBD Werkplan Beschriftungsbilder zielen z.Z. nur auf Durchbrüche und sind somit für Stützenbeschriftung nicht brauchbar.

Antwort Stütze:

Am Besten wäre es, wenn Ihr Euch ein eigenes Beschriftungsbild erstellt, das den Durchmesser beschriftet. Wählt die Funktion Erzeugen -> Architektur -> Räume, Flächen, Geschosse -> Beschriftungsbild. Und klickt in dem sich öffnenden Dialogfenster auf die Schaltfläche Attribut und wählt das dem Bereich „Architektur Mengen“ das Attribut „Durchmesser“:

Beschriftungsbild

Beschriftungsbild

Stellt diese vor dem Absetzen des Attributes auf dem Teilbild das Format (z.B, F8.2 = Fliesskommazahl mit 2 Nachkommstellen), Vortext (z.B. das Durchmesser-Zeichen über Tastenkombi ALT+0216), die Dimension (z.B. m) und die Textgrösse & Font ein:

Beschriftungsbild Format

Beschriftungsbild Format

Setzt nun das Attribut auf Eurem Teilbild ab. Wählen Sie DefFol und zieht diese über einen Bereich über Euer Attribut:

Beschriftungsbild Folie

Beschriftungsbild Folie

Speichert es in einem gewünschten Pfad ab, unter dem Ihr dieses anschließend beim Beschriften sucht. Wählt nun Erzeugen -> Architektur -> Räume, Flächen, Geschosse -> Beschriften im angewählten Pfad Euer erstelltes Beschriftungsbild:

eigenes Beschriftungsbild

eigenes Beschriftungsbild

Antwort Raum:
Beschriftung beider Werte : Wohnfläche und Wohnfläche abzgl Pauschalabzug in q2 ?

Wenn bei Euch ACHITEKTUR Mengen und Spezial fehlen, dann befindet Ihr euch nicht im Beschriftungsbild, sondern einfach nur bei Attribute modifizieren, dort gibt es diese Gruppen nicht.

Beschriftungsbild neu Erstellen : Def Folie und unter Info die Attribute zuordnen:

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Faktor in Allplan Raum

Was bedeutet der Faktor in Allplan Raum / allg. Attribute ?

Rechte Maustaste auf Raum klicken unter Raum / allg. Attribute findet man den Faktor mit Vorbelegung 1.0:

Der Faktor im Raum (z.B. 0,5) bewirkt, dass z.B. nur die Hälfte der Grundfläche berechnet wird:

Beispiel Grundfläche 64,71m2 ( Faktor 1)

Beispiel Grundfläche 64,71m2 ( Faktor 0,5) gleich 32,36 m2

Ergebnis Report Grundflächen:

Ich hoffe, mit diesen Informationen konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Allplan mit automatischer Raumnummerierung

Frage:
Wie können Räumen in Allplan automatisch nummeriert werden, bzw. wie kann die Automatik gelöscht werden?

Neuere Versionen:
Um bei Räumen eine Raumnummer einzugeben, klicken Sie auf Name. Die letzte Ziffer wird automatisch um einen Wert erhöht. Im Kontextmenü von Bezeichnung (linke Spalte im Dialogfeld Qualitäten) können Sie über Katalogzuordnung den Katalog für die Bezeichnung ändern.

Raumbezeichnungen, die mit einer Zahl enden, werden automatisch hochgezählt,
wenn unter Katalogzuordnung Bezeichnungs-/Qualitätenauswahl statt eines Katalogs die Option Bezeichnung ++ aktiviert ist:

Antwort:
Wählt bitte Erzeugen -> Architektur -> Räume, Flächen, Mengen -> Raum -> in den Eigenschaften klickt bei Katalogzuordnung, in Katalogzuordnung Bezeichnungsauswahl / Materialauswahl Ausbau, auf Katalog…

In Material für , ist Raum (++) auszuwählen, unten rechts erscheint Bezeichnung ++. Ist an dieser Stelle ein Haken gesetzt, werden Eure Raumbezeichnungen durchnummeriert. Möchtet Ihr diese Einstellung nicht für Ihre Räume verwenden, entfernt an dieser Stelle das Häkchen oder wählt einen anderen Katalog aus.

Oder unter Optionen : Kataloge /Katalogzurordnung suchen und dann hier reich schauen und ++ eingeben:

Ich hoffe, mit diesen Informationen konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Mieterflächen Flächen nach gif

Die Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e. V. (gif) hat eine unabhängige Definition für den Begriff des gewerblichen Raums geschaffen. Diese Definition ist als MF-G (Mietfläche-Gewerbe) bekannt und löste die vorherigen Richtlinien MF-H für Handelsraum und MF-B für Büroraum ab. Die MF/G nimmt teilweise Bezug auf DIN 277, die Grundflächen und Rauminhalte von Bauwerken im Hochbau behandelt. Die Mietflächen für gewerblichen Raum werden durch die gif in verschiedene Kategorien eingeteilt.

Wie ist die GIF Fläche im gewerblichen Raum bei Nischen im Bereiche der Fenster und wo stelle ich in Allplan die Werte nach gif für die Nischen ein ?

1. Dazu bitte in Allgemein / Reports / Wohnflächen:

2. Dann in Höhenteilung Faktoren WoFlV und hir bei Wandnischen und Fenster z.B dn Wert ändern auf 0,1 anstat 0,13:

Ich hoffe, mit diesen Informationen konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

BIM IFC Geschosse und Räume Export

Frage:
Wie werden Geschossräume inklusive ihrer Ausbauelementente übergeben? (IFC 4 in 2×3)

Und warum wird ein Ordner Belag im IFC angelegt mit Sonderflächen von den Installationswänden und Leibungen und nicht den Räumen unten zugewiesen?

Die Geschosse aus Allplan werden nicht nach IFC übergeben, auch Raumgruppen nicht. Alles was über diese Funktionen realisiert wird, fehlt leider im IFC. Sprich das IFC übernimmt nicht die Intelligenten Ansätze der Autoren Systeme.

Beläge und Ausbau ist im IFC anders behandelt als im Allplan. Im Allplan ist der Ausbau Teil des Raumes, im IFC aber ein eigenständiges Element ohne tatsächlichen Bezug zum Raum. Daher taucht es nicht unter dem Raum auf.

Die Abhängigkeiten in der Planung zum ausbau zu Raum sind beim Viewer nicht mehr vorhanden und für dessen Aufgabe auch nicht relevant.

Ich hoffe wir konnten euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt ihr euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Räume Blöcke DXF Export

Allplan CAD Lösung

Situation:

Der Bauherr oder Auftraggeber möchte gerne die Pläne einlesen bei dem die Räume weiterhin in seinem CAD für FM Zwecke erhalten sind. In manchen Fällen kann die Anforderung gestellt werden Allplan Räume komplex nach AutoCAD zu übergeben, um dort z.B. die Quadratmeter oder den Umfang zu ermitteln. Auch das Auswerten von Raumattributen kann eine Vorgabe sein. Der Export von Räumen ist z. B. auf folgende zwei Arten möglich.

Lösung: Räume als Polylinie nach AutoCAD exportieren

So exportieren Sie Räume als Polylinie nach AutoCAD:

DXF_Raum_Polylinie

DXF_Raum_Polylinie

1. Aktivieren Sie die zu exportierenden Teilbilder
2. Wählen Sie Menü Datei -> Exportieren -> AutoCAD Daten exportieren…
3. In dem Dialogfeld Exportieren bestimmen Sie, in welchem Verzeichnis die Datei abgelegt werden soll, den Dateinamen sowie den Dateityp.
4. Wechseln Sie nun in das Dialogfeld Optionen…(ab Allplan 2014 ist dies die Schaltfläche mit dem Zahnrad) und stellen Sie die gewünschten Optionen ein.
5. Stellen Sie unter Allplan Spezifisch im Bereich Komplexe Bauteile exportieren als auf Struktur der Einzelkomponenten und aktivieren Sie unter Komplexe (Architektur) Bauteile filtern zusätzlich das Element Raum.
6. Wechseln Sie nun auf die Registerkarte Erweiterte Einstellungen und deaktivieren Sie im Bereich Zu übertragende Elemente den Eintrag Körper. Somit wird nur die Grundrisslinie des Raums übergeben. Um die Gruppenbildung beim Export zu verhindern aktivieren Sie im Bereich Aufzulösende Verknüpfungen den Eintrag Elementverbindungen.
7. Schließen Sie das Fenster mit OK und klicken Sie im Dialogfeld Exportieren auf Speichern.
8. Klicken Sie im Dialogfeld Export auf Verändern. Im Dialogfeld Konfiguration für Konvertierung können Sie noch weitere Zuordnungen vornehmen.
9. Schließen Sie das Fenster mit OK.

Nach AutoCAD wird die Raumumrisslinie als Polylinie übertragen. Die Fläche des Raums kann somit in AutoCAD ausgewertet werden. Die Beschriftung des Raums wird in AutoCAD als Text übertragen. Fläche und Umfang können in AutoCAD ausgewertet werden.


Lösung: Räume als Blöcke mit Attributen nach AutoCAD exportieren:

DXF_Raum_Block_Attribute

DXF_Raum_Block_Attribute

1. Aktivieren Sie die zu exportierenden Teilbilder
2. Wählen Sie Menü Datei -> Exportieren -> AutoCAD Daten exportieren…
3. In dem Dialogfeld Exportieren bestimmen Sie, in welchem Verzeichnis die Datei abgelegt werden soll, den Dateinamen sowie den Dateityp.
4. Wechseln Sie nun in das Dialogfeld Optionen….(ab Allplan 2014 ist dies die Schaltfläche mit dem Zahnrad) und stellen Sie die gewünschten Optionen ein.
5. Stellen Sie unter Allplan Spezifisch im Bereich Komplexe Bauteile exportieren als auf Struktur der Einzelkomponenten und aktivieren Sie unter Komplexe (Architektur) Bauteile filtern zusätzlich das Element Raum.
6. Wechseln Sie nun auf die Registerkarte Erweiterte Einstellungen, aktivieren Sie im Bereich Zu übertragende Elemente den Eintrag Unbeschriftetes Attribut und deaktivieren Sie im gleichen Bereich den Eintrag Körper.
7. Deaktivieren Sie im Bereich Aufzulösende Elemente das Element Attribut.
8. Schließen Sie das Fenster mit OK und klicken Sie im Dialogfeld Exportieren auf Speichern.
9. Klicken Sie im Dialogfeld Export auf Verändern. Im Dialogfeld Konfiguration für Konvertierung können Sie noch weitere Zuordnungen vornehmen.
10. Schließen Sie das Fenster mit OK.

Nach AutoCAD wird der Raum als Block mit Attributen übertragen. Mit dem Befehl _attedit können die Attribute des Blocks dargestellt und weiter bearbeitet werden. Eine Filterung bestimmter Attribute beim Export ist derzeit nicht möglich! Selbstverständlich kann man Blöcke mit Attributen aus AutoCAD auch in Allplan komplex importieren.

Ich hoffe, mit diesen Informationen konnte ich Euch weiterhelfen. Für weitere Fragen könnt Ihr Euch gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch
Frank Will

Ausbau Bedingungen mit Beispiel

Allplan CAD Lösung

Situation :

Wo stelle ich die Ausbaubedingungen für Räume ein?

Lösung :

Unter Raum / Eigenschaften / Ausbau / und dann rechte Maustaste auf z.B. Reiter Material , dann Hacken rein bei Bedingung (oder auch Gewerk):

Ausbau Bedingungen

Ausbau Bedingungen

Beispiel der Anwendungsmöglichkeiten:

Schichtaufbau und Materialien von Ausbauflächen hängt in der Regel von der Beschaffenheit der darunter liegenden Bauteile ab. Wenn entsprechende Bedingungen definiert sind, dann muss diese Beschaffenheit bei der Vergabe der Ausbauflächen nicht bekannt sein. Auch bei Materialänderung der Bauteile müssen die Ausbauflächen nicht nachträglich manuell angepasst werden.

Mit Hilfe der Bedingungen können Sie z.B. nur mit Räumen planen und die Wanddefinition erst später durchführen. Jede Modifikation (auch nur von einer angrenzenden Raumseite) ergibt sofort eine neue Mengenauswertung.

Beispiel:

Eine Bedingung könnte z.B. lauten: Material=“B25″

Dies bedeutet, dass diese Schicht des Raumes nur dann ausgewertet wird, wenn an dieser Raumseite eine Wand oder eine Stütze mit dem Material „B25“ vorhanden ist. Der Vergleich erfolgt geometrisch.

Die Ausbauflächen können nun auch für Räume genutzt werden, deren Begrenzungen unterschiedlich sind (z.B. Außenwand = B25; 2 Innenwände = Gipsständerwand; 1 Frontseite = Glas).

Ich hoffe, mit diesen Informationen konnte ich Euch weiterhelfen. Für weitere Fragen könnt Ihr Euch gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch
Frank Will

Performance Beschriftungstexte aktualisieren

Allplan CAD Lösung

Situation:

Modelle mit vielen z.B. IBD Beschriftungstexten aus Räumen werden ständig aktualisiert. Das geht auf die Performance von Allplan. Und das Laden und Aktualisieren kostet Zeit.

SEHR WICHTIG: Dies ist ein PROFI-TIPP !

DIES BITTE NUR AUSPROBIEREN WENN IHR EUCH BEWUSST SEIT DAS IHR DIE AKTUALISIERUNG WIEDER EINSCHALTEN MÜSST vor AUSGABE, REPORT oder EXPORT etc.

  1. Allplan hat in den Optionen / Standardmässig Beschriftungstexte automatisch aktualisieren an:
beschriftungtexte aktualisieren

beschriftungtexte aktualisieren

2. Stellt Ihr diese Option ab, gewinnt die Arbeitsweise bei grossen Projekten an Performance:

beschriftungtexte aktualisieren aus

beschriftungtexte aktualisieren aus

3. Gleichzeitig stimmen die Werte jedoch nicht mehr mit den CAD Eingaben überein. Das heisst z.B.  ändere ich in einem Raum die Geometrie ändert sich die Raumflächen Beschriftung nicht mit!!!

4. Damit die wieder zum Zeitpunkt der Auswertung korrekt sind muss man folgende Befehl : 3D Aktualisieren anwenden:

3D alles aktualisieren

3D alles aktualisieren

Dies ist ein Art Refresh für alle 3D Werte die dann automatisch aktualisiert werden.

Ich hoffe wir konnten  Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

BIM IFC Name Solibri – Bezeichnung aus Allplan

Bei den IBD Daten ist bereits ein User Attributmapping mit dabei, welches z.B. die Betongüteklasse auf die Reference schreibt. Es gibt einige Attribute im Allplan IFC, welche nicht gemappt werden können, bzw. eine andere Funktion haben:

  1. IFC Material – kommt immer aus dem Allplan Attribut Material
  2. IFC Name – kommt immer aus dem Attribut Bezeichnung im Allplan
  3. IFC Beschreibung – kommt immer aus dem neuen Attribut Beschreibung, (ab Version 2018)  (in älteren Versionen von Allplan geht das nicht)

Wichtig : Den Eintrag Typ, Typklasse in Solibri unterstützt Allplan aktuell nicht, das entsteht bei den sogenannten Typed Objects, was ungefähr den Familien in Rexxx entspricht.

Wenn der IFC Objekttyp verwendet wird, passiert intern eine Auswertung und Umdefinierung des Elements (z.B. wird aus einer Wand ein Unterzug, wenn der IFC Objekttyp „IfcBeam“ als Attribut an die Wand gehängt wird), das Attribut wird aber zusätzlich noch übertragen. Da es normal nicht gemappt ist, landet es in den Allplan Attributes. Man könnte es per Mapping auf ‚<NIL>‘ ausschliessen. Siehe mehr Änderung mit dem Attributsmanager.

Aus Allplan wird nicht der Name übertragen eines Bauteils. Beispiel Decken im Ausbau.Wie und wo trage ich die IFC Bezeichnung in Allplan ein , damit der Name in Solibri Bezeichnung auftaucht. Bitte dazu in der Raum Objektattribute zuordnen. Das Attribut findet man im Ordner IFC Bezeichnung.

Beispiel IFC Bezeichnung Tapete:

IFC Name Bezeichnung Ausbau

IFC Name Bezeichnung Ausbau

Download IFC Name Bezeichnung (348 Downloads)

Dann erscheint nach IFC Export per IFC 4.0 beim Einlesen und  auch beim Überprüfen in Solibri das Attribut Name Tapete ausgefüllt:

IFC Name Bezeichnung Ausbau Solibri

IFC Name Bezeichnung Ausbau Solibri

Ich hoffe wir konnten  Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Raum Ausbau Objektattribute übertragen

Allplan CAD Lösung

Funktion Räume, Flächen, Geschosse modifizieren

Situation:

Beim normalen Objektattribute anzeigen / übertragen beim Bsp.: von Wohnen nach Bad, werden die Ausbauattribute AUSBAU nicht mehr angezeigt, sondern nur noch die Raumattribute? Die Anforderung ist ein Objekt Attribut eines Ausbaus z.B. Bodenfläche Text zu übertragen auf mehrere andere Räume und auf einmal.

Attributzuweisung ohne Ausbau:

Attribute Objekte übetragen

Attribute Objekte übetragen

Lösung 1:
Gezielt Änderungen an den Eigenschaften der Beläge bei den „IBD Planungsdaten Hochbau durchführen

Eine weitere Möglichkeit von Attributzuweisung an beliebige Elemente ist sogar gezielte Änderungen an den Eigenschaften eines bestimmten Belages. Im folgenden Beispiel werden Sie den Preislevel von Fliesenböden ändern. Hier stehen Ihnen zusätzliche Filter für die jeweiligen Bodenbeläge zur Verfügung. So ändern Sie gezielt Eigenschaften einzelner Beläge:

1. Klicken Sie auf Attributzuweisung an beliebige Elemente (Aufruf). Bei IBD Oberflächen können Sie dazu auch das Tastaturkürzel UMSCHALT+Ü verwenden.
2. Klicken Sie auf Eigenschaften.
3. Im Dialogfeld Attributzuweisung an beliebige Elemente klicken Sie auf Favoritendatei öffnen.
4. Unter Favoriten Büro wählen Sie den Ordner Nemetschek IBD, und wählen Sie den Favorit BB_Änderung_Fliesen:

Favoriten IBD

Favoriten IBD

In der folgenden Meldung wählen Sie Attribute komplett neu, und bestätigen Sie mit OK:

Attibute anhängen oder NEU

Attibute anhängen oder NEU

Nun werden die gewählten Attribute eingelesen, hier die möglichen Attribute für Fliesen Beläge.

6. Ändern Sie den oder die gewünschten Werte. Im Beispiel aktivieren Sie BB_Preiskategorie und wählen Level4. Bestätigen Sie anschließend mit OK.

v

Attribute Preiskategorie

Klicken Sie auf Nach Architektur-Bauteilen filtern, um gezielt die Räume mit Fliesen auszuwählen.

8. Wählen Sie Erweitern >>.

Architekturfilter

Architekturfilter

Unter Favoriten Büro wählen Sie den Ordner Nemetschek IBD, und wählen Sie den für Fliesen passenden Favoriten IBD-Filter BODENBELÄGE_Fliesen.

IBD Filter

IBD Filter

Damit wird im Filter der nachstehende Kontext geladen:

IBD Auswahl im Archfilter

IBD Auswahl im Archfilter

Bestätigen Sie mit OK.

11. So werden die Attribute nur an die Bodenfläche von Fliesenbelägen (BB-FLIESEN) angehängt. Dieser Filter ist nur einmalig bei der anschließenden Auswahl aktiv und filtert nur Räume mit Bodenbelägen.

12. Ziehen Sie einen Aktivierungsbereich über alle Räume, oder aktivieren Sie die Räume einzeln. Vor dem Bestätigen mit der rechten Maustaste können Sie das Ergebnis überprüfen, denn alle gefilterten Räume werden rot markiert.

13. Bestätigen Sie mit der rechten Maustaste, oder klicken Sie auf Anwenden.Bei den gewählten Räumen wird nun der gewählte Attributwert geändert.


(Lösung 2: BITTE NOCHMALS AN UNS WENDEN !)

Um den Ausbau an einen anderen Raum zu übergeben gibt es die Funktion Räume, Flächen, Geschosse modifizieren 1., mit 2. Häckchen gestetzt kann man diese 3. auswählen ändern:

Funktion Raum ändern

Funktion Raum ändern

Ich hoffe wir konnten  Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Reale Raumbildung Nettoraumvolumen nach DIN 277

Allplan CAD Lösung

Wie erstelle ich ein Nettoraumvolumen nach DIN 277 in ALLPLAN ?

Sprich es geht um die reale Abbildung der Räume mit allen seinen Abzugvolumen durch baulich bedingter Geometrien oder eben Bauteile.

Allplan zieht automatisch die Bauteile die in einen Raum grenzen ab. Im Bsp. anbei sind es die unterzüge die auch in der ALLPLAN Raumauswertung nach DIN 277 rechts sichtbar werden:

Nettoraumvolumen DIN277

Nettoraumvolumen DIN277

Daten des Beispiels:

Reale Raumbildung DIN 277 (401 Downloads)

Für alle die sich für Mengen oder auch VOB gerechte Abrechnung  interessieren, gibt es Mengentacho, der diese zu jedem aktuell hochzählt , siehe Fenster Quantity Overview.

Ich hoffe, mit diesen Informationen konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Raum Beschriftung in Excel

Allplan CAD Lösung

Antwort:

Thema mit folgender Hintergrund:

Raum Beschriftung in Excel. Es sollen in einem Gebäude belegte und nicht belegte Arbeitsplätze erfasst werden und diese in in Echtzeit ausgewertet bzw. änderbar sein.

Lösung:

OLE Allplan Excel

OLE Allplan Excel

MS – OLE : Excellisten verknüpfen und absetzen und dann in Excelliste die Werte ändern und durch rechte Maustaste aktualisieren werden diese Wert in der Beschriftung des Teilbildes mit geändert.

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Feuerwiderstandsklasse Beschriftung

Allplan CAD Lösung

Antwort:

Thema: Feuerwiderstandsklasse Beschriftung

Ja, man kann an jedes Bauteil Attribute vergeben, z.B. die Feuerwiderstandsklasse und dieses damit beschriften. Am besten als Attribut  in einem variablen Textbild bzw. Beschriftungsbild:

Feuerwiderstandsklasse

Feuerwiderstandsklasse

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit wünscht Euch

Frank Will

 

Türen im Raumbuch von Allplan

Allplan CAD Lösung

Antwort:

Türen im Raumbuch von Allplan. Wenn Sie Türen zeichnen, achten Sie auf die Öffnung / Anschlag . Die Türe gehört immer zu dem Raum in den sie geöffnet wird.

Siehe Raumbuch:

Allplan Tueren Raum

Allplan Tueren Raum

 

TIP: Über eine variables Textbild könnte man dies auch in einem Türstempel darstellen.

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Wie zeichne ich in 3D einen Fliesenspiegel Allplan ?

Allplan CAD Lösung

Wie zeichne ich in 3D einen Fliesenspiegel Allplan ?

Antwort:

Einen Flieselspiele Allplan ist entweder über den Raum /Ausbau möglich (oder als gezeichnete Seitefläche). Jedoch als umliegende Ausbauflächen z.B. Putz oder Fliesenspiegel Allplan werden diese schneller über den Raum definiert. Den Bezug der Höhen könnt Ihr dazu auswählen:

Allplan Fliesenspiegel

Allplan Fliesenspiegel

Dann ist der Raum wie hier mit einer umliegenden Objektgrösse die parametrische Werte eingegeben wurde versehen, diese werden auch im Raumbuch angezeigt:

Allplan Fliesenspiegel Raum

Allplan Fliesenspiegel Raum

Siehe rote Pfeile

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will