Schlagwort-Archive: Microsoft

Support für Windows 7 , Windows Server 2008 endet am 14. Januar 2020.

Allplan CAD Lösung

Wichtiger Link:

Der Support für Windows 7 endet am 14. Januar 2020.

Supportlebenszyklus für Windows 7

  • Microsoft hat 10 Jahre Produktsupport für Windows 7 bereitgestellt.
  • Nach Ablauf dieser 10 Jahre wird Microsoft den Support für Windows 7 einstellen.
  • Anschließend sind weder technische Unterstützung noch Softwareupdates über Windows Update zum Schutz des PCs verfügbar.

Der Support für Windows Server 2008 wird eingestellt

Am 14. Januar 2020 wird der Support für Windows Server 2008 und 2008 R2 eingestellt.

Wichtig:

Microsoft empfiehlt dringend, vor Januar 2020 zu Windows 10 wechseln, um Situationen zu vermeiden, in denen Sie Service oder Support benötigen, der nicht mehr verfügbar ist.

Ich hoffe wir konnten  Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

HP Designjet Meldung Print DC = = NULL

FAQ Allplan 2016

Frage:
Bei dem Versuch einen Plan aus Alllplan auf einem HP Designjet 500 oder 800 auszugeben, kommt die Windows Fehlermeldung Print DC = = NULL. Wie kann dies behoben werden?

Lösung: Windows 8:
Installiert den für Windows 8 von HP freigegebenen Druckertreiber mit der Version 8.10 für den HP Designjet 500. Über nachfolgendem Link könnt Ihr diesen herunterladen:
http://www8.hp.com/de/de/drivers.html

Für den HP Designjet 800 wird vom Hersteller kein Druckertreiber für Windows 8 bereitgestellt, Ihr könnt hierfür den Treiber für den Designjet 500 verwenden. Wir können aber in diesem Fall keine Gewähr über die 100% korrekte Funktionalität der Ausgabe geben.

Lösung:  Windows 10:
Für Windows 10 wird für die angegebenen Drucker derzeit kein Treiber zur Verfügung gestellt. Die HP Instant Printing Software ersetzt den Treiber nicht gleichwertig. Ihr könnt hierfür den englischen Treiber für den Designjet 510 verwenden. Wir können aber in diesem Fall
keine Gewähr über die 100% korrekte Funktionalität der Ausgabe geben.

ALLPLAN wird stetig weiterentwickelt und aus diesem Grund ist es notwendig, dass auch die Ansteuerung der Ausgabegeräte durch Aktualisierung der Treiber angepasst wird.

Als „Fake“ Drucker könnt ihr den Microsoft XPS Document Writer verwenden. Dieser ist normalerweise standardmäßig schon im Windows installiert. Falls nicht, lässt sich dieser ganz einfach nach installieren. Wenn er nicht installiert ist , kannst den XPS Document Writer wieder installieren:

  • öffne Geräte und Drucker
  • klicke auf Drucker hinzufügen
  • wähle einen lokalen Drucker hinzufügen
  • wähle vorhandenen Anschluss verwenden:  XPSPort: (Lokaler Anschluss)
  • wähle in der Spalte Hersteller Microsoft aus
  • wähle in der Spalte Drucker den Microsoft XPS Document Writer
  • führe den Assistenten bis zum Schluß durch..

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Läuft der Allplan Lizenzserver 2005 auch auf den aktuellen Microsoft Server SBS 2011 ?

Läuft der Nmetschek Allplan Lizenzserver 2005 auch auf den aktuellen Microsoft Server SBS 2011 ?

ZwinkerndAntwort:
Wenn der Dienst problemlos läuft und der Hardlock Dongle erkannt wird, läuft der Lizenzserver auch auf dem Server SBS 2011 problemlos.

Bei denClients können jedoch Rechteprobleme auftreten, und zwar dass die Maske auf der rechten Seite ausgegraut ist. Workaround:
Öffne an dem Client den Windowsexplorer und such den Programmpfad z.B. C:ProgrammeNemetschekAllplan. In dem Ordner Allplan gibt es eine Datei servcfg.nse. Diese einfach mit dem Editor öffnen und anstatt dem NO einfach den Eintrag RPC in der zweiten Zeile Communication= eintragen, die Datei so speichern und dann nochmal im der Lizenzeinstellung prüfen. Nun sollte in der ersten Karte Allgemein alles stimmen und unter Lizenzen der Allplan FT Punkt mit dem Arbeitsplatz aufgeführt werden.