Schlagwort-Archive: Messe

Maxon auf der FMX Stuttgart vom 24. – 27. April 2018

Workshop Cinema 4D

Die FMX steht vor der Tür :

FMX Location:  Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart

Zeitraum: FMX 2017 vom 24. – 27. April 2018

Termine  MAXON:

  1. – 27. April 2018 Jonas Pilz, Glenn Frey, Andres Hildebrandt
  2. – 26. April 2018 Peggy Beck, Marketing
  3. – 26. April 2018 Renate Schneider, Sales
  4. – 26. April 2018 Sabine Emmerling, Sales
  5. – 26. April 2018 Qualitätssicherung (QA)

Hier habt Ihr die Möglichkeit mit einem MAXON Mitarbeiter zu sprechen. Wendet Euch bitte mit einem Wunschtermin an uns unter info@allpla.net

MAXON Workshops/Vorträge:

Dienstag, 24. April: „Building the Lego News Show brick-by-brick. A making-of for the childrens Web series“

Can Erduman

Raum Karlsruhe, 11:00 – 12:00 Uhr

https://fmx.de/program2018/event/12938

„History comes to life – Integrating CGI in 360° Footage“

Mario Hill & Christian Michelmann (ZDF Digital)

Raum Karlsruhe, 15.00 – 16.00 Uhr

https://fmx.de/program2018/event/12940

 

Mittwoch, 25. April: „Long Story Short – Don’t Feed These Animals“ (Short Film)

Guilherme Afonso & Miguel Madaíl (Nebula Studios, Portugal)

Raum Karlsruhe, 11:00-12:00 Uhr

https://fmx.de/program2018/event/12941

„Exploring new possibilities with X-Particles and Cycles 4D“

Mario Tran Phuc (Insydium)

Raum Karlsruhe, 15.00 – 16.00 Uhr

https://fmx.de/program2018/event/12942

 

Donnerstag, 26. April: „Pause Fest Melbourne 2018, Opening Titles & Doodles“

Toros Köse / New York

Raum Karlsruhe, 11:00 – 12:00 Uhr

https://fmx.de/program2018/event/12943

„VR experience – A road to #hyperreality“

Kuba Matyka / Poland (MELT)

Raum Karlsruhe, 12.00 – 13.00 Uhr

https://fmx.de/program2018/event/12945

„Visualising the Invisible – Future Aesthetics for Design, Motion, Experiential“

Vera-Marie Glahn (FIELD.IO)

Raum Karlsruhe, 15.00 – 16.00 Uhr

https://fmx.de/program2018/event/12944

 

Freitag, 27. April: „Conscious Existence – Pre-Rendered Cinematic VR“

Marc Zimmermann (Episcapes)

Raum Karlsruhe, 11:00 – 12:00 Uhr

https://fmx.de/program2018/event/12946

Alle Workshops sind in englischer Sprache !!!

MAXON Get Together: Wann: Mittwoch, 25. April 2018 von 18-22 Uhr (ACHTUNG Einlass nur mit Einladung, bitte bei uns Anfragen)

BAU 2017 – VIRTUAL REALITY

Vielen Dank für ihren Besuch auf der Bau 2017 in München
(HALLE C3, Stand 320)

Der für uns schönste Messestand : Allplan GmbH

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

Bau 2017

RTEmagicC_Frank-Will_Foto_GooglePlus__03.jpg

Rufen Sie uns zwecks Terminvereinbarung unter Tel: 0711-90099-0, Ihre ALLPLAN Handelsvertretung Frank Will freut sich auf Sie!

bau-2017

bau-2017


Die zukunft gestalten: UNSERE PRODUKTNEUHEITEN

bim+ Produktinnovation

Mit der neuen iPad App können Sie nun auch auf dem iPad den Projektstatus Ihres bim+ Projekts aus allen Blickwinkeln präsentieren und mit Bauherren oder Fachplanern abstimmen. Mit bim+ energy, dem neuen Energieberatungs-Tool in bim+, können Sie ohne aufwendige Vorarbeit mit wenigen Klicks eine Energieberatung durchführen. Die optimierte Touch-Funktionalität in bim+ überzeugt durch vergrößerte Bedienelemente und die Möglichkeit, im Gebäudemodell mittels Multi-Touch-Gesten zu navigieren.

ZUSAMMENARBEIT AUF NEUEM NIVEAU

Mehr Übersicht und Planungssicherheit beim Task Board: einfachere Bedienung der Aufgabenverwaltung und optimierte Workflows durch eine klare Rollenverteilung. Mehr Qualität durch umfassenden IFC4-Export. Nun lassen sich auch Ausbauflächen, 2D-Elemente sowie Beschriftungen ohne Qualitätsverlust über die IFC4-Schnittstelle exportieren.

EFFIZIENZ IM TÄGLICHEN ARBEITEN

Verkürzter Planungsprozess durch große Auswahl an Schraubmuffen-Systemen: jetzt u. a. mit den neuen Katalogen Ancotech BARON-C und SAH SAS 670/800. Zeit sparen und effizienter arbeiten beim 3D-Modellieren, u. a. durch das Übertragen von Eigenschaften eines Mengenkörpers auf einen anderen mithilfe der Pipetten-Funktion.

Innovationen erleben:

VIRTUAL REALITY & MEHR
Erleben Sie Virtual Reality pur und machen Sie einen Rundgang durch ein virtuelles Gebäude. Sie werden staunen! 

Erleben Sie eine Welt voller innovativer Highlights und treten Sie mit uns in den Dialog zu Branchenthemen und Produktneuerungen. 

Im Dialog mit ihnen:
Unsere MESSEPARTY

Messeparty: Di, 17.01.2017, ab 18 Uhr Für den musikalischen Rahmen sorgt die Band

„Schildburger“. Mit feinen Speisen und erlesenen Getränken kommt auch Ihr leibliches Wohl nicht zu kurz. Wir freuen uns auf Sie.

BAU 2017 in München vom 16. bis 21. Januar 2017

Mit Allplan wird BIM Alltag: Auf der BAU 2017 zeigt Allplan, wie BIM in der Praxis wirklich funktioniert

bau-logo

– Lösungsportfolio für alle Phasen des Lebenszyklus von Bauwerken
– Allplan 2017 und bim+ ermöglichen vollintegrierte, interdisziplinäre Zusammenarbeit

Allplan präsentiert auf der  sein komplettes Lösungsportfolio für alle Phasen des Lebenszyklus eines Bauwerks mit Schwerpunkt auf Building Information Modeling (BIM).

Das Angebot reicht von der CAD-Lösung Allplan für Architekten und Ingenieure über Lösungen für Baukostenmanagement und die Bewirtschaftung von Gebäuden für Facility-Manager bis hin zur offenen Cloud-Lösung bim+ für BIM-Manager und BIM-Koordinatoren sowie innovative Partner-Applikationen. Die Besucher können sich in Halle C3 Stand 320 davon überzeugen, wie Allplan allen Projektbeteiligten hilft, die BIM-Arbeitsweise zielgerichtet anzuwenden und Mehrwerte zu schaffen: Mithilfe von Allplan Architecture, Allplan Engineering und bim+ wird die modellbasierte Zusammenarbeit aller Beteiligten so zuverlässig wie nie zuvor möglich.

„BIM bringt Menschen, Prozesse und Werkzeuge zielorientiert zusammen und schafft Mehrwerte – überall im Lebenszyklus eines Bauwerks. Auf der BAU zeigen wir, wie das mit unseren Lösungen zuverlässig und einfach schon heute im Alltag funktioniert“, sagt Markus Tretheway, Vice President Product Management Allplan. „Mit Allplan wird BIM eben Alltag“.

Bauprojekte erfolgreich durchführen mit bim+

Die offene Cloud-Lösung bim+ sorgt dafür, dass sich Modelldaten und Dateien aus verschiedenen Systemen zentral verwalten lassen. Die Zusammenarbeit und Koordination über Büro-, Disziplin- und Softwaregrenzen hinweg wird so viel einfacher als bisher. Alle an einem Bauwerksprojekt Beteiligten können über bim+ jederzeit und überall auf den aktuellen Planungsstand zugreifen. Das neue Touch-Interface stellt die volle Leistungsfähigkeit von bim+ nun auch auf allen Smartphones und Tablets zur Verfügung. So kann ab sofort auch vor Ort auf der Baustelle einfach und zuverlässig auf die Planungsdaten zugegriffen werden. Das schafft Transparenz und stellt sicher, dass Planungsqualität und Zeitplan eingehalten werden.

BIM zielgerichtet anwenden mit Allplan 2017

Die disziplinübergreifende Zusammenarbeit mit Allplan 2017 ist ebenfalls Thema des Messeauftritts: „Die neueste Version unserer leistungsfähigen CAD-Lösung Allplan ist ein weiterer großer Schritt in Richtung einer vollständig digitalisierten Arbeitsweise, die für Architekten und Bauingenieure noch mehr Flexibilität und Präzision schafft“, sagt Markus Tretheway. Zum Beispiel durch das neue, in Allplan 2017 integrierte Task Board, mit dessen Hilfe Aufgaben im Projektteam klar zugewiesen und die Umsetzung problemlos nachverfolgt werden kann. Oder das grenzenlose und präzise 3D-Modellieren von Körpern, Freiformen und Bauteilen. Zudem unterstützt Allplan 2017 den Export von BIM-Modellen im neuen IFC4-Format, wodurch das reibungslose Zusammenspiel mit anderer Planungs- und Bausoftware weiter verbessert und Informationsverluste erheblich reduziert werden.

Cinema 4D Vorträge auf der FMX in Stuttgart

Workshop Cinema 4D

FMX 2015, the 20th anniversary edition, focuses on „Immersion & Virtual Realities – The Future of Content Viewing & Producing“

die FMX steht vor der Tür und wir möchten Euch vorab u.g. Informationen zur Verfügung stellen:

FMX Location: Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart

>>> allgemeine Anreiseinfos/Parkinfos

Wichtig : Leider können wir Euch keine Freikarten für die Veranstaltung besorgen!

Zeitraum: 05.- 08. Mai 2015

Die MAXON Workshops/Vorträge:

Dienstag, 05. Mai 2015

12-13 Uhr, Athanasios Pozantzis, „Using Substances in Cinema 4D“, Raum Karlsruhe – Link

16-17 Uhr, Markus Kranzler, PIXAR RenderMan’s Latest Advancements: RIS & Cinema 4D, Raum Karlsruhe – Link

Mittwoch, 06. Mai 2015

10-11 Uhr, Job Joris Marieke, „Oscar 2015: Storytelling and character animation“, Berta-Benz-Saal – Link

11-12 Uhr, Helge Maus, „MAXON Cinema 4D – Next Limit RealFlow Production Workflows“, Raum Karlsruhe – Link

12-13 Uhr, Eric Smit, „Colorway for Cinema 4D Artists“, Raum Karlsruhe – Link

Donnerstag, 07. Mai 2015

11-12 Uhr, Athanasios Pozantzis, „Using Houdini Digital assets in Cinema 4D“, Raum Karlsruhe – Link

12-13 Uhr, Manuel Casasola Merkle + Marcos Fajardo, „Arnold comes to Cinema 4D“, Raum Karlsruhe – Link

17-18 Uhr, Markus Kranzler, PIXAR RenderMan’s Latest Advancements: RIS & Cinema 4D, Raum Reutlingen – Link

Freitag, 08. Mai 2015

12-13 Uhr, William MacNeil, „MPC Motion Design – from small beginnings to big ideas“, Raum Karlsruhe – Link

Der Livestream:

(Fast) jeder Workshop wird über den Livestream auf unserer Webseite oder/und auf der FMX Seite zu sehen sein. Infos sind rechtzeitig auf maxon.de und den MAXON Social Media Kanälen zu sehen.

Termine mit MAXON:

Wendet Euch bitte mit einem Wunschtermin an mich und ich werde mich um die Terminkoordination kümmern.

Wichtig : Leider können wir Euch keine Freikarten für die Veranstaltung besorgen!

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch
Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Messe Bau 2015 München 19. bis 24.1.2015 – Messestand C3 320

Bau Messe 2015
Maxon Bau 2015

Maxon Bau 2015

 

Die Zukunft des Bauens sehen Sie anhand beeindruckender Cinema 4D Architekturvisualisierungen vom 19. – 24. 01. 2015 am Messestand der Nemetschek Group in Halle C3, Stand 220.

MAXON Certified Partner Frank Will stellt vom 19. – 24. 01. 2015 am Stand C3.220 der Nemetschek Group interessierten Fachbesuchern die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Cinema 4D R16 in Architektur und Konstruktion vor.Bei der täglichen Präsentation von Frank Will zum Thema “Emotionale Szenen der digitalen 3D Architektur” von 17.00 – 17.30 Uhr können Sie sich darüber informieren, wie man beeindruckende Visualisierungen und Animationen in Cinema 4D erstellt. Besucher am Stand haben außerdem die Chance attraktive Preise – unter anderem von PNY und Dosch Design – zu gewinnen.

Messestand C3 320: Standplan Arbeitsplatz siehe rote Markierung

Maxon Bau 2015

Maxon Bau 2015

 

 

MAXON auf der BAU 2015:

Stand 220
Halle C3
Nemetschek Group

Öffnungszeiten:
19. – 23. Januar 2015 von 9.30 – 18.00 Uhr
24. Januar 2015 von 9.30 – 17.00 Uhr

Messe München GmbH
Messegelände
81823 München

www.bau-muenchen.com

High End Modelling mit Cinema 4D

Zu den herausragenden Eigenschaften, mit denen CINEMA 4D Allplan ergänzt, gehören natürlich auch die genialen Modellierungswerkzeuge. Sie machen die Gestaltung organischer Formen deutlich einfacher. Wer die Funktionen mit dem Leistungsumfang in CINEMA 4D vergleicht, erlebt eine neue Dimension der Möglichkeiten! Mit Subdivision Surfaces, Verformungskäfigen und einer Vielzahl weiterer Werkzeuge ist es schnell und präzise möglich, komplexe Körper und fließende Formen zu erstellen. Die so geschaffenen Objekte können ohne Umschweife importiert werden, da Allplan von Haus aus CINEMA 4D-Dateien importieren kann!

Mit der neuen Übergabe an Cinema 4D bildet Allplan 2015 und Cinema 4D R16 ein unschlagbares Duo! Es ist tatsächlich möglich, auch ein Kraftpaket wie Allplan mit all seinen Features noch sinnvoll zu erweitern. CINEMA 4D R16 Visualize oder Studio enthält ein vielfältiges Sortiment an Funktionalitäten, die Allplan nicht nur sehr gut ergänzen, sondern sich auch homogen in den Arbeitsfluss integrieren lassen. Rendering, Materialgestaltung, Szenenaufbau, Camera Matching und Modelling sind in Kürze die wesentlichen Funktionen, die CINEMA 4D für den Allplan-User so interessant machen. Aber besonders beim Modelling, Rendering und der Materialgestaltung wird klar, wie mächtig CINEMA 4D ist ! Mehr Infos>>

TIP: Benötigen Sie weitere Informationen oder sind Sie an einem persönlichen Gespräch interessiert? Dann rufen Sie uns an unter (0711) 90099-0. Aktuelle Termine zu unseren Veranstaltungen erhalten Sie im Internet unter www.allplan.net