Schlagwort-Archive: grafikkarte

Anwendung Allplan Grafikkarte Monitor

Allplan CAD Lösung

Situation:

Die Anwendung Allplan oder auch Videos funktionieren nicht richtig. Allplan oder auch MS Programme haben Probleme bei der Darstellung. Möglicherweise ist ein externen Monitor oder ein 2. Monitor angeschlossen!

Lösung:
Das bedeutet die Grafikarte auch den Monitor Anschlüssen bzw. Ausgängen oder ber der richtigen Anzeige zuweisen:

Bsp: Wenn die Grafikkkarten Ausgänge eines Laptops am Diplayport/HDMI einen externen Monitor ansteuern, wird der Laptop durch die interne Grafikkarte betrieben und hat nicht die Performance der Nvidia, deshalb bitte unter Einstellungen bei 2 Bildschirmen nachschauen unter:

..hier sieht man die Zuweisung der Grafikkarten Ausgängen, also Anzeige 2 (externen Monitor) benutzt die Nvidia Quadro:

Benutze ich den externen Monitor mit diesen Einstellungen nicht mehr, muss ich die Einstellungen auf Anzeige 1 ändern, ansonst läuf mein z.B Laptop mit der internen sehr langsamen Grafik, die nicht für Allplan geeignet ist!

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

 

Open GL Grafikkarte finden

Allplan CAD Lösung

Situation:

Die Grafikkarten werden von Allplan nicht gefunden bzw. nicht erkannt ?

Die Lösung ist in den Optionen unter dem Punkt Anzeige Hardwarebeschleunigung ganz unten das Häkchen bei OpenGL verwenden setzen:

OpenGL verwenden

OpenGL verwenden

Dann erkennt Allplan die Grafikkarten und alles funktioniert !

Weiterer Tipp: Unter Windows 10 das Anzeigeschema auf Windows umstellen. Also nicht das blaue sondern das Windows Standard Siehe Ansicht / Symbolleisten / anpassen:

Windows Farben

Windows Farben

Wenn man wissen möchte ob im Editor tatsächlich die GK verwendet wird gibt es die Möglichkeit: In der Registry unter <Current_User/Software/Nem…/Allplan/2017/Settings/GrapficEngine/ShowDisplayInfo> den Wert auf 1 setzen und beim Allplan Neustart wird in jedem Fenster oben rechts die tatsächlich verwendete Grafikkarte angezeigt:

Grafikengine einblenden

Grafikengine einblenden

Danach wieder in der Registry : Pfad siehe oben Wert auf 0 zurücksetzen und die Info ist wieder weg.

Ich hoffe wir konnten  Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Cinema 4D und NVIDIA Grafikkarten

Cinema 4D Lösung

Der Hotfix wird allen Anwendern mit NVIDIA-Grafikkarten unter Windows empfohlen, die mit regelmäßigen Abstürzen konfrontiert sind.

MAXON sind einige Stabilitätsprobleme mit unterschiedlichen NVIDIA- und AMD-Grafikkartentreibern bekannt, die zu einem Absturz von Cinema 4D führen können. Leider kann MAXON diese Probleme nicht selbst lösen, da diese unmittelbar von den Grafikkartentreibern verursacht werden. Wir versuchen aber, diese Probleme innerhalb von Cinema 4D so gut es geht zu umgehen.

Zu diesem Zweck veröffentlicht MAXON heute einen Patch, der einige – jedoch leider nicht alle – der Probleme mit NVIDIA-Grafikkartentreibern erfolgreich umgeht. Anwender, die mit NVIDIA-Grafikkarten unter Windows mit regelmäßigen Abstürzen zu kämpfen haben, können den Patch hier herunterladen.

Der NVIDIA Hotfix steht zum Download auf maxon.net bereit:

http://www.maxon.net/en/support/updates/cinema-4d-r16.html

 

Zum Teil kann aber auch die Umstellung in den Einstellungen auf Hochleistungsprozessor Vorteile bringen. Einfach ausprobieren unter der Nvidia Systemsteuerung / 3D-Einstellungen verwalten :

Nvidia Einstellungen

Nvidia Einstellungen

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Wie kann ein NVidia Optimus System bzw meine Grafikkarte von Allplan 2012-0-1 richtig angesprochen werden.

Wie kann ein NVidia Optimus System bzw meine Grafikkarte von Nemetschek Allplan 2012-0-1 richtig angesprochen werden.

ZwinkerndAntwort:

Für das NVidia Optimus System gibt es zwei verschieden Möglichkeiten.

Lösung 1: NVidia Optimus System – Energievorteile bleiben erhalten!

Es gibt es zwei verschieden Systeme.
A. Optimus System mit NVidia (Profi) Quadro Grafikkarten.
B. Optimus System mit NVidia (Consumer-Level) GeForce Grafikkarten.
Lösung 1 – A: NVidia Optimus System (Profi) Quadro Grafikkarten – Energievorteile bleiben erhalten
Installiert den aktuellsten Treiber NVidia 276.42 von der Homepage www.nvidia.de und startt den PC danach erneut.
Startet Allplan 2012, das System erkennt nun automatisch, durch ein NVidia Profil Eurer NVidia Quadro Grafikkarte.

Lösung 1 – B: NVidia Optimus System (Consumer-Level) GeForce Grafikkarten – Energievorteile bleiben erhalten
Installiert den aktuellsten Treiber NVidia 285.62 von der Homepage www.nvidia.de und startet den PC danach erneut.

Rechte Maustaste auf Ihr Desktop -> NVidia Systemsteuerung -> 3D Einstellungen verwalten ->
Programmeinstellungen -> Hinzufügen -> Allplan 2012.exe (Wählen Sie das Unterverzeichnis *prg an, wo
Allplan 2012 installiert ist) > bevorzugten Grafikprozessor -> auf NVidia Hochleistungsprozessor einstellen.

Lösung 2 : NVidia Optimus System – Energievorteile werden deaktiviert!

Installiert den aktuellsten Treiber NVidia 285.62 von der Homepage www.nvidia.de und startet  den PC danach erneut.

Rechte Maustaste auf Ihr Desktop -> NVidia Systemsteuerung -> 3D Einstellungen verwalten ->
Programmeinstellungen -> Globale Einstellungen > Bevorzugten Grafikprozessor -> auf NVidia
Hochleistungsprozessor einstellen.

ZwinkerndTipp:
Überprüftdie Energieversorgung. Unten rechts in der Taskleiste wird meistens die Energieoption als Batterie angezeigt: Diese muss auf Hochleistung stehen, bei Ausbalanciert oder Sparmodus wird nur wiederum die Intel Grafikkarte angesprochen.

LächelndHinweis: NVidia Optimus System sind speziell für Laptops entwickelt worden. Lange Akkulaufzeit und starke Leistung. Ohne Kompromisse. Die NVIDIA® Optimus™ Technologie optimiert auf intelligente Weise Ihr Notebook, indem sie die hervorragende Grafikleistung nur dann zur Verfügung stellt, wenn
Sie sie brauchen. Die Akkulaufzeit wird so verlängert Sie haben länger etwas von Ihrem Rechner. Beim Allplanstart wird die Grafikkarte abgefragt und mit den OpenGL Befehlen getestet. Bei der normalen Einstellung von Optimus wird in diesem Falle jedoch nur die Intel Onboard Grafikkarte getestet, die nicht OpenGL
2,0 fähig ist. die zusätzliche NVidia Grafikkarte wird erst erkannt wenn das System auf Hochleistung oder durch ein NVidia Profil generell gesetzt wird.
Für NVidia Optimus System (Profi) Quadro Grafikkarten haben wir mit dem Hersteller eine Lösung gefunden. Für (Consumer-Level) GeForce Grafikkarten haben wir leider keinen Einfluss, da diese sind nur für 3D Spiele(Consumer-Level) GeForce Grafikkarten haben wir leider keinen Einfluss, da diese sind nur für 3D Spiele
ausgelegt sind.

Woher bekomme ich die aktuellsten Treiber für meine ATI Fire Pro Grafikkarte für Allplan 2011?

ZwinkerndAntwort:
…gerne poste ich Euch den neuen Grafikkartentreiber von AMD für die FireGL und FirePRO Grafikkarten . Mit diesem Treiber sind erhebliche Leistungssteigerungen und Funktionsverbesserungen wie z.B. passive Stereo oder eine Vereinfachung bei der Eyefinity Monitor-Gruppen Verwaltung eingezogen. Wir haben bisher von Kunden durchwegs sehr positives Feedback erhalten.

Zum Download : ATI Treiber 8.83.5.4 vom 24. Mai 2011

Welche CAD Grafikkarte benötige ich für Allplan 2011?

Welche CADGrafikkarte benötige ich für Nemetschek Allplan 2011?ReingefallenFrage: Welche CAD Grafikkarte benötige ich für Nemetschek Allplan 2011?

ZwinkerndAntwort zu Grafikkarten:

Allplan 2011 ist speziell für eine schnelle graphische Darstellung komplett überarbeitet worden. Um die volle Performance Unterstützung für Allplan 2011 zu gewährleisten, müssen die Grafikkarten die Hardwarevoraussetzungen für DirectX 10 & Open GL 2.0 (Chipbezogen) erfüllen, sowie die aktuellen Treiber der Hersteller installiert sein.

Alte Grafikkarten, welche den Systemvoraussetzungen nicht entsprechen, werden beim Allplanstart automatisch mit der bisherigen Zeichenmethode angesprochen.

Nähere Informationen über Grafikkarten findet Ihr unter
AMD/ATI http://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_AMD_graphics_processing_units
NVidia: http://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_NVIDIA_graphics_processing_units

Unsere Grafikkartenempfehlung:
Wenn Euch eine passende Grafikkarte für Allplan fehlt, nutzt unsere neue Anwendung. Sie enthält schon heute mehr als 90 getestete Grafikkarten.

Je nach verfügbarer Allplan Version, PC-Typ oder Betriebssystem empfehlen wir die für Sie geeignete Grafikkarte.
unter : www.nemetschek.de/info/grafikkarten