Schlagwort-Archive: Drucker

HP Designjet Meldung Print DC = = NULL

FAQ Allplan 2016

Frage:
Bei dem Versuch einen Plan aus Alllplan auf einem HP Designjet 500 oder 800 auszugeben, kommt die Windows Fehlermeldung Print DC = = NULL. Wie kann dies behoben werden?

Lösung: Windows 8:
Installiert den für Windows 8 von HP freigegebenen Druckertreiber mit der Version 8.10 für den HP Designjet 500. Über nachfolgendem Link könnt Ihr diesen herunterladen:
http://www8.hp.com/de/de/drivers.html

Für den HP Designjet 800 wird vom Hersteller kein Druckertreiber für Windows 8 bereitgestellt, Ihr könnt hierfür den Treiber für den Designjet 500 verwenden. Wir können aber in diesem Fall keine Gewähr über die 100% korrekte Funktionalität der Ausgabe geben.

Lösung:  Windows 10:
Für Windows 10 wird für die angegebenen Drucker derzeit kein Treiber zur Verfügung gestellt. Die HP Instant Printing Software ersetzt den Treiber nicht gleichwertig. Ihr könnt hierfür den englischen Treiber für den Designjet 510 verwenden. Wir können aber in diesem Fall
keine Gewähr über die 100% korrekte Funktionalität der Ausgabe geben.

ALLPLAN wird stetig weiterentwickelt und aus diesem Grund ist es notwendig, dass auch die Ansteuerung der Ausgabegeräte durch Aktualisierung der Treiber angepasst wird.

Als „Fake“ Drucker könnt ihr den Microsoft XPS Document Writer verwenden. Dieser ist normalerweise standardmäßig schon im Windows installiert. Falls nicht, lässt sich dieser ganz einfach nach installieren. Wenn er nicht installiert ist , kannst den XPS Document Writer wieder installieren:

  • öffne Geräte und Drucker
  • klicke auf Drucker hinzufügen
  • wähle einen lokalen Drucker hinzufügen
  • wähle vorhandenen Anschluss verwenden:  XPSPort: (Lokaler Anschluss)
  • wähle in der Spalte Hersteller Microsoft aus
  • wähle in der Spalte Drucker den Microsoft XPS Document Writer
  • führe den Assistenten bis zum Schluß durch..

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Gibt es von dem Plotter HP Designjet 1055 Drucker Treiber für Allplan 2013 unter Windows 7 ?

Allplan CAD Lösung

Ja , es gibt von dem Plotter HP Designjet 1055 Drucker Treiber für Allplan 2013 unter Windows Vista und 7 !

Unter folgender HP Website findet Ihr den Treiber:

http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/SoftwareIndex.jsp?lang=de&cc=de&prodNameId=12607&prodTypeId=18972&prodSeriesId=24023&swLang=18&taskId=135&swEnvOID=4024

Wenn der Arbeitsplatz  Windows 8 mit 64 bit hat und der Drucker ist ein HP DesignJet 1050c, bricht Allplan sowohl beim Zugriff auf die Druckeinstellungen über die Druckvorschau als auch über die Funktion Pläne plotten mit Crashreport ab. Für diesen Drucker gibt es keinen offiziellen Treiber von HP für Windows 8. Der letzte freigegebene Treiber ist für Windows Vista 64 bit.  Wenn der Treiber installiert ist gibt es ein Problem mit dem Treiber in Verbindung mit Allplan. Nemetschek Allplan hat da keinerlei Einflussmöglichkeit.

TIP: Wir empfehlen dann über den PDF-Export zu gehen. Über den Adobe Reader kann auf dem Drucker ausgegeben werden.

Ich hoffe, mit diesen Informationen konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch
Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Plotter installieren neuer Ausgabekanal

Allplan CAD Lösung

Sitaution:

Wir nutzen den Plottertreiber für die Erstellung von PDF´s. Damit wir die Einstellungen für die Stifte treffen können, benötigen wir die Einrichtung eines Pseudo Plotter Treibers. Danach kann dann die Stiftzuweisung gemacht werden unn  dann jedoch der Plan als PDF exportiert werden.

Frage:
Fehler in den Plotstandardwerten , der Ausgabekanal muss neu installiert werden.
Meldung:

plan ausgabekanal

plan ausgabekanal

Wie installiere ich einen Pseudo-Plotter als neuen Ausgabekanal? Bitte geht wie folgt vor, um einen „Pseudo-Plotter“ zu „installieren“:

Ausgabekanal neu anlegen
Beenden Sie Allplan, starten das Allmenu und führen folgende Schritte durch:
Allmenu -> Konfiguration -> Ausgabe-Kanäle -> Konfigurieren -> Neuer Ausgabekanal
Die genaue Anleitung zum Anlegen eines Ausgabekanals findet Ihr hier

  • Allmenu -> Konfiguration -> Ausgabe Kanäle -> Konfigurieren
  • neuer Ausgabekanal z.B. 02 wählen -> OK
  • Ausgabegerät -> OK
  • den gewünschten Plotter auswählen (z.B. HPCOL-Designjet ) -> OK
  • Beschreibung -> OK
  • Name des Plotters eingeben (HPCOL-Designjet) -> OK
  • Konfiguration speichern -> OK
  • schließen.

Jetzt erscheint in „Pläne Plotten“ bei Einstellungen der neue gewählte Plotter.

Wichtige Info:

Bürostandard für den Ausgabekanal wieder herstellen?

1. Standardwertdatei plastw.dat zurücksetzen
Beenden Sie Allplan, starten das Allmenu und führen folgende Schritte durch:
Allmenu -> Service -> Hotlinetools -> cleanstd : CAD Einstellungen zurücksetzen -> OK
Die folgende Information bestätigen Sie mit OK,
die Frage: Möchten Sie alle CAD-Einstellungen zurücksetzen beantworten Sie unbedingt mit Nein In der darauffolgenden Liste wählen Sie die Datei plastw.dat aus und bestätigen dann mit OK.

2. Den bestehenden Ausgabekanal nochmals abspeichern
Beenden Sie Allplan, starten das Allmenu und führen folgende Schritte durch:
Allmenu -> Konfiguration -> Ausgabe-Kanäle -> Konfigurieren -> Wählen Sie den betroffenen Ausgabekanal aus -> OK -> Konfiguration speichern -> OK
Im Anschluss werden die Einstellungen aller vorhandenen Ausgabekanäle im Allmenu-Fenster angezeigt.Danach muss Schritt 1 für alle Benutzer durchgeführt werden.

Jetzt sollte wieder eine problemlose Ausgabe Ihrer Pläne möglich sein.

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will