Schlagwort-Archive: Dokumente

Gebäudestruktur für Architekten + Tragwerksplaner

Die Anforderungen an die Software für moderne Bauprojekte sind fachlich und technisch sehr komplex. Eine durchdachte Bauplanung erfordert daher die Expertise verschiedener Gewerke und Fachplaner innerhalb der Software-Tools. Was nicht bedeutet, dass diese nicht zwingend Open BIM sein muss, sondern eben auch Closed BIM je nach Projektanforderungen abdecken muss.

Aber auf jeden Fall benötigt ein komplexes BIM Projekt die Abbildung in einer klaren Gliederung. Allplan bietet diese Gliederung als Bauwerkstruktur, also – Teilbildverwaltung –  auf Dokumenten-Basis, ähnlich wie Windows Explorer in Ordnern sortiert. Hier ein Bsp. nach Leistungsphasen , oder LOD (Level of Detail) Ordner:

Eine transparente Projektstruktur und Verwaltung ist in diesem Kontext essentiell und stellt mit der Teilbildverwaltung – der Koordination der Zeichen/Modellierungs-Dokumente eines wirkungsvollen Zusammenspiels der wichtigen Projektbeteiligten :

2. Architekt und 1. Tragwerksplaner

für einen reibungslosen Projektablauf sicher. Also pragmatisch gesehen, wer bearbeitet welches Teilbild/Dokument innerhalb eines Projektes, Gebäudes und Geschosses: Bsp: 1. OG

Hintergrund Singlefile vs. Multifile:

Allplan stellt den Bezug zwischen physikalisch unabhängigen Dateien durch sein intelligentes Multifil-System der sogenannten Teilbildverwaltung her. Diese ist im Stand mehrere Einzeldateien gleichzeitig zu öffnen und zu bearbeiten. Einem bisherigen Singlefile User zunächst unbegreiflich, da er diese Möglichkeit nicht kannte, aber als sehr flexibel/variabel wahrnimmt. Beim Architekten passiert es, dass er sofort mehrere Varianten nebeneinander stellt auf File-Basis. Aber die Anwendungsgebiete der Gliederung sind sehr vielschichtig Bsp AR,TW,IA,TGA:

Allplan stellt mit dem Generalisten Ansatz als BIM Software die Gesamttransparenz der Planungen dar. Als zentrale Plattform bietet die Bauwerkstruktur für Architekten und Tragwerksplaner einfaches planen, ändern überwachen und steuern der Leistungsphasen von Beginn an (BSP oben LPH 5-6). Mit der Mehrfach-Dokumenten Bauwerkstruktur stellt Allplan darüber hinaus allen Projektbeteiligten per IFC Austausch jedes gewünschte Dokument selektiv zur Verfügung und bietet bei Absturz ein Backup System aller zugehörigen Dokumente.

Unsere Beratungserfahrung mit Allplan im Kontext verschiedenster Bauprojekte variiert mit dem konkreten Anfoderungen dieser an die Software. Als Ansprechpartner für BIM Software und Schulungsverantwortlicher kümmern wir uns um alle IT-fachlichen, Autoren Software-organisatorischen und kommunikativen Anfragen wie z.B IFC, BCF, etc.

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Dokumente nach Namen suchen

Allplan CAD Lösung

Situation:

Beim Arbeiten wurde ein Teilbild verschoben und nicht mehr aufgefunden!

Antwort:

In der Teilbild Dokumentenverwaltung kann man mit der Suche (links oben) nach den Teilbildnamen suchen. Er wird dann in gelb aufgezeigt. Diese Funktion gibt es in der Bauwerkstruktur als auch in Zeichungsstruktur. In dem Beispiel wusste man noch was mit „importiert“. Finden ist dann ganz einfach :

Dokument suchen in Allplan

Dokument suchen in Allplan

Ich hoffe wir konnten  euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt ihr euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

 

Wie hoch ist die maximal mögliche Zahl der verschiedenen Allplan 2012 Teilbilder/Dokumente im Gesamten ?

ZwinkerndAntwort:

Die maximale Anzahl der Teilbilder / Dokumente pro Projekt sind:

Teilbilder : 6000 stk
Zeichnung : 1000 stk
Plan : 3000 stk
Layer : 60000 stk

ZwinkerndWichtig :

Pro Zeichnung lassen sich maximal 128 Teilbilder zuordnen und es können im Höchstfall 80 ( bis V2009 maximal 60) Teilbilder gleichzeitig sichtbar geschaltet sein.