Schlagwort-Archive: Design2Cost

IBD Design2Cost Workflow

Allplan Video Icon

ALLPLAN 2016 BIM IBD Design2Cost Workflow von der grafischen Mengenermittlung in die LV gewerkesortierte Kostenberechnung

Seht hier die einfache Verbindung zwischen CAD und AVA mit ALLPLAN !

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

IBD Wandschichten erweitern in Allplan

Allplan CAD Lösung

Wie erweitere ich IBD Wandschichten in Nemetschek Allplan mit der richtigen Darstellung und den richtigen Attributen ? Antwort als Videoblog:

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch
Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Was bedeutet Allplan Design2Cost?

Was ist oder versteckt sich hinter Nemetschek Design2Cost? VerlegenFrage : Was ist oder versteckt sich hinter Design2Cost?

ZwinkerndAntwort : Entdecken Sie , wie Sie mit der einzigartigen Design2Cost-Methode Ihre Mengen und Kosten schnell, zuverlässig und VOB-gerecht ermitteln. Damit planen Sie Ihre Ideen von Anfang an nicht nur kostenbewusst, sondern verwirklichen diese auch kostentreu. Design2Cost ist die ideale Lösung für das Entwerfen und Planen nach Kostengesichtspunkten. Sie setzt sich dabei je nach Bedarf aus folgenden Bestandteilen zusammen:

Arbeitsmethodik Design2Cost:
Mit dieser Kostenplanungsmethode bieten wir Ihnen eine integrierte Lösung zur Mengen- und Kostenermittlung auf Basis eines Gebäudemodells. Hierbei arbeitet Allplan BCM bidirektional mit dem Gebäudemodell der CAD-Software von Allplan zusammen. Dieses virtuelle Modell bildet die Basis für eine nachvollziehbare grafische Mengenermittlung – das Fundament Ihrer Kostensicherheit.

Mit den Allplan IBD Planungsdaten wird eine effiziente Grundlage für die integrierte grafische Kostenberechnung geschaffen. Für die Bauwerksplanung übernehmen Sie einfach die CAD Objekte aus vorbereiteten Assistenten. Die Bauleistungen für jedes CAD Objekt sind zum Zeitpunkt der Bauwerksplanung bereits vorbereitet und hinterlegt. Nach der Planungsfertigstellung ermitteln Sie die Mengen. Sie bilden die Grundlage für Ihre Kostenberechnung bzw. für das Leistungsverzeichnis. Durch die genaue Dokumentation der Mengenermittlung inklusive der Gebäudestruktur ist es möglich, verschiedene Auswertungen wahlweise nach Kosten, Gewerken, Gebäudestruktur oder nach DIN 276 Kostengruppen zu erstellen. Änderungen der Bauwerksplanung oder Variantenvergleiche sind somit ein Kinderspiel.
 
Ihre Vorteile:
Schnelligkeit: Sie arbeiten effektiver und können auf Knopfdruck Mengen und Kosten verschiedener Entwürfe miteinander vergleichen. Änderungswünsche Ihres Bauherrn lassen sich schnell einarbeiten und auswerten.

Einfachheit: Sie nutzen anwenderfreundliche Allplan Lösungen und profitieren vom einfachen Umstieg auf ein bauteilorientiertes Arbeiten in 3D.

Sicherheit: Sie gehen auf Nummer sicher: Design2Cost zur Mengenermittlung wurde vom TÜV SÜD für ausgewählte Bauteile auf eine VOB-gerechte Mengenermittlung geprüft und zertifiziert.

Qualität: Sie überzeugen bei der Beratung Ihrer Bauherren mit professionellen Visualisierungen, Transparenz und Kostensicherheit.