Schlagwort-Archive: Daten

Automatisches Speichern von Allplan Teilbilder

Frage:
Trotz Eingabe des Speicherintervalls in den Optionen erfolgt keine Speicherung, die Speicherung erfolgt ausschließlich beim Teilbild Dokument Wechsel?

Das ist nicht korrekt, dies erfolgt zusätzlich auch, wenn Sie „Speichern mit Verdichten“ wählen!

Es ist dabei zu beachten, dass der Speichervorgang immer erst nach dem Beenden der aktuell geöffneten Funktion beginnt.

Optionen:

Automatische Sicherung

Automatische Sicherung

Einfach ein paar Teilbilder öffnen und von diesen Teilbildern im Projektordner ( Allmenu: Service -> Windows Explorer -> …CAD Projekte (PRJ))  das Änderungsdatum (Aktualisieren: F5) prüfen. Dies sollte sich nach dem eingestellten Speicherintervall ändern, sobald Sie eine Funktion aufgerufen und beendet haben. Das kann man auch in der Hilfe nachlesen, speichert Allplan beim automatischen Abspeichern unverdichtet ab http://help.allplan.com/Allplan/2018-1/1031/Allplan/index.htm#5520.htm

Fazit :
Aktuell gibt es keine Einstellungen, damit auch ohne ein Teilbild-Wechsel eine Speicherung nach gewünschten Intervall erfolgt! Das muss manuell gemacht werden:

Wenn Sie also länger in den gleichen Teilbildern arbeiten, ohne auch nur einmal die Teilbilder zu wechseln (dabei würde auch verdichtet gespeichert werden) empfiehlt es sich zwischendurch auch einmal die Funktion „Datei -> Speichern mit Verdichten“ ausführen zu lassen.“

Allplan schreibt nicht permanent bak-Dateien (Backup Dateien), sondern nur bei kritischen Situationen, wie „Dateiübergreifend kopieren, verschieben…“ (Backup-Datei des Zielteilbildes bzw. des Zielplanes) oder wenn „Sicherungskopie von Teilbildern erstellen“ angewählt ist auch beim Löschen von Teilbildern und Plänen im Fenster „Projektbezogen öffnen“ und beim Importieren von Daten auf Teilbilder.

Empfehlung:
Generell ist es natürlich wichtig, dass jedes Büro zusätzlich zu Allplan eine externe Datensicherung laufen lässt, denn selbst, denn wenn ein Programm permanent bak-Dateien schreiben würde, ist eine externe Sicherung unerlässlich.

Ich hoffe, mit diesen Informationen konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

2D Details als PDF Datenmengen

Situation:
Import von „harmlosen“ 2D  Details als PDF. Die Folge ist ein langsamens CAD System!

Hersteller bieten Details als 2D PDF an, denken aber nicht daran, dass das PDF die gezeichneten Linien, Füllflächen und Schraffuren auflöst in Tausende von Vectoren etc…. Es ist rätselhaft warum die Hersteller das PDF nicht verwertbar vorbereiten und  diese so minimal wie möglich bereitzustellen für Planer. Also eine Art vereinfachte 2D Details (als auch im 3D Bereich):

Hier ein Beispiel von Details die mehr 25000 Elementen beinhalten als importiertes PDF in 2D:

Meist werden Linien, Flächen, Schraffuren komplett aufgelöst und es ergeben sich mehrere tausende Elemente die nicht mehr händelbar sind, bzw das CAD System verlangsamen. Es macht auch überhaupt kein Sinn das Sie als Planer nun alle Elemente wieder verbinden, da es sich um zu vielen handelt und dies zu viel Zeit benötigt wieder zu vereinen.

Lösung:
Am besten man frägt beim Hersteller nach einem DXF/DWG, welches die Schraffuren, Fillings und Linien nicht in Einzelelement auflöst. Und irgendwie muss das Detail ja mal gezeichnet worden sein mit einem CAD.

Hier ein weiteren beitrag zum Thema:

Performance Aktivierung DXF DWG Elemente

Ich hoffe, mit diesen Informationen konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

 

 

Leerprojekt User Projekt

FAQ Allplan 2016

Situation:

Jeder User hat beim Allplan die Möglichkeit in das benutzerspezifische Projekt zu zeichnen ausshalb der Projekte:

Nach dem Update sind die Daten nicht mehr da, obwohl hier drin evtl. wichtige Dinge gezeichnet wurden, was jedoch nicht sein sollte, es dient zu Tests.

Kann man die gezeichneten Daten irgendwie aus dem Laufwerk kopieren?

Lösung: Die Daten sind lokal auf dem Rechner unter:

Eigene Dokumente / Nemetschek/ Allplan 201x / Usr / Local /Prj

USR Leerprojekt

USR Leerprojekt

Aus diesem Verzeichnis die Teilbilder kopieren in ein richtiges Projekt evtl. noch wandeln.

Ich hoffe wir konnten  euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt ihr euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

BIM IFC konforme Projekt Datenstruktur

Was bedeutet IFC konforme Projekt BIM Datenstruktur ?

Nun der Import von IFC Files also 3D Daten, erfordert eine bestimmte Struktur innerhalb ALLPLANs. Deshalb funktioniert das Einlesen der IFC-Struktur in die ALLPLAN Bauwerkstruktur  nur, wenn die Bauwerksstruktur IFC konform ist! Eigene erstellte Bauwerkstruktur bieten hier keine Möglichkeit des Importierens, die Topologie oder die Ordnerebenen muss genau eingehalten werden. Siehe Bsp.:

IFC Import daten kommen untenliegend in die BWS

Die Vorschriften zur Gliederung finden Sie auch im BIM Kompendium von ALLPLAN.

Sie rufen das Dialogfeld Restriktionen der Bauwerksstruktur auf, indem Sie in der Registerkarte Bauwerksstruktur mit der rechten Maustaste auf das Projekt klicken und dann im Kontextmenü auf Restriktionen der Bauwerksstruktur. In diesem Dialogfeld wählen Sie, welche Strukturstufen in der Bauwerksstruktur erlaubt sind und welchen Strukturstufen Teilbilder zugeordnet werden dürfen.

IFC konforme Struktur :
Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, werden nur die Strukturstufen und Teilbildzuordnungen aktiviert, die IFC konform sind.

Bitte für alle BIM Projekte beachten!

Ich hoffe wir konnten  Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Gelände Einlesen Punkte Koordinaten Vermesserdaten

Allplan CAD Lösung

Frage: Wie kann ich Lageplan Koordinaten aus einem beliebigen Textfile einlesen.

Die Dateien in einem freien ASCII Format können in Allplan importiert werden. Allerdings sind hierfür einige Vorbereitungen erforderlich! Messpunkte die z.B. so vom Vermesser kommen müssen vorbereitet werden:

Pkt            Hz             V              HD             hr             N(x)(mess)     E(y)(mess)     H(mess)        Attr 1
BGS1           175°32’07,66″  93°14’31,80″   12,366         4,500          7,196          2,247          334,775
BGS10          183°28’51,67″  107°26’23,42″  10,052         2,000          9,263          4,110          334,818
BGS11          187°44’24,32″  105°57’25,25″  11,017         2,000          9,905          3,047          334,826
BGS12          182°40’39,32″  104°54’39,76″  12,002         2,000          8,757          2,220          334,780
BGS13          187°11’01,68″  100°12’26,30″  12,810         2,000          9,600          1,276          335,669
BGS14          192°11’03,77″  101°58’58,79″  11,451         2,000          10,748         2,560          335,545
BGS15          203°18’08,14″  100°33’07,60″  12,799         2,000          13,189         1,395          335,592
BGS16          205°00’15,30″  103°24’13,30″  12,963         2,000          13,595         1,304          334,887
BGS17          214°27’38,30″  106°07’54,58″  10,925         2,000          14,920         3,803          334,816
BGS18          214°42’38,05″  102°49’20,51″  10,672         2,000          14,873         4,056          335,547

Unter der Annahme, das sich die Koordinaten für die zu importierenden Punkte in den Spalten N(x)mess, E(y)(mess) und H(mess) befinden, ist der Import möglich, wenn zuvor folgende 4 Maßnahmen ergriffen wurden:

1) Die Datei muss umbenannt werden. Hierbei lautet die Dateiendung *.asc und der Dateiname darf nicht mehr als acht Ziffern haben. Für den neuen Dateiname könnte z.B. die Bezeichnung „Gelaende.asc“ gewählt werden.

2) Das in der Datei verwendete Komma für die Vor- und Nachkomma Zeichen muss durch Punkte ersetzt werden. Dieses kann durch den Windows Editor erfolgen.

3) Die Datei muss anschließend im ANSI Format gespeichert werden:

4) In Allplan muss unter Optionen -> Gelände-> Punktkoordinaten -> Konfigurieren eine Anpassung an das in der zu importierenden Datei verwendete Spalten-Format vorgenommen werden:

Die entsprechenden in der Datei für die X-, Y- und Z-Punkt- Koordinaten verwendeten Spaltennummern sowie Vor- und Nachkomma Stellen müssen in dem Dialog angegeben werden. Ermitteln können Sie die jeweiligen Anfangsspalten unter Verwendung des Windows Editors mit eingeschalteter Statusleiste. (Diese kann im Editor unter „Ansicht“ aktiviert werden). Klicken Sie mit dem Cursor vor den Spaltenwert der jeweiligen Koordinaten, wird der entsprechende Spaltenwert rechts unten in dem Editor angezeigt.

Gewählt wurden in Allplan für den Datei-Import folgende Einstellungen.
Weil die Datei keine in Allplan verwendbaren Punktnummern und keine verwendbaren Codenummern hat, wurden hier in der Formatdefinition von Allplan Anfangsspalten mit leeren Spaltenbereichen gewählt.

**Spalte 20 beginnt X Wert:

Damit Sie eine Punktdatei in Allplan einlesen können, müssen diese folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Die Informationen (Punktnummer, X. Y, Z Koordinaten und Codenummer) müssen in einer Text (ASCI) Datei in Spalten nur durch Leerzeichen getrennt untereinander stehen. Die meisten Koordinatendateien liegen in diesem Format vor.
Sollten die Zahlen untereinander durch andere Zeichen getrennt sein, z.B Tabulator oder Semikolon, müssen diese durch Leerzeichen ersetzt werden!
• Der Dateiname darf bis Version 2011 nicht mehr als 8 Zeichen (Sonderzeichen sind nicht zulässig) lang und die Endung: Dateiname.asc sein. Benennen Sie die Datei gegebenenfalls um
• Öffnen Sie die Datei mit dem Windows Editor (im Windows Explorer mit rechter Maustaste anklicken – > Öffnen mit -> Editor)
Blenden Sie über Ansicht die Statusleiste ein und lesen Sie die Anfangsspalten für die ersten Ziffern der jeweiligen Parameter ab

**Im Bild Spalte 20 als Anfangsspalte für die X Koordinate:

Stellen Sie in Allplan über Extras -> Optionen -> Gelände -> Import/Export über Dateischnittstelle -> Punktkoordinaten konfigurieren die Anfangsspalten, Vor- und Nachkommastellen Ihrer Punktdatei ein. Der Dezimalpunkt wird bei den Vor -oder Nachkommastellen nicht mitgezählt. Die Dezimalstelle muss durch einen Punkt getrennt sein, ein Komma muss durch einen Punkt ersetzt werden! Sollten negative Koordinatenwerte in der Datei stehen (unüblich bei Lageplänen) zählen sie das Vorzeichen mit. Sollte die Datei keine Punktnummern oder Codenummern beinhalten, geben Sie dafür einfach eine beliebige
leere Spaltennummern ein.

Dann Anwenden und File einlesen: So könnte es aussehen:

Bei X und Y Koordinaten mit mehr als 3 Vorkommastellen sollten Sie vor dem Einlesen ein Offset einstellen (siehe Hinweis unten) Über Erzeugen -> Gelände -> Lageplan -> Dateischnittstelle (ab Allplan 2013 Erzeugen -> Gelände -> Lageplan -> Punktdatei importieren, exportieren) stellen Sie die Parameter für das Einlesen wie folgt ein:

(ab Allplan 2013 hat sich die Bezeichnung für E/A geändert. Diese lautet dort Imp/Ex, der Wert hat die Bezeichung Import oder Export) Über die Schaltfläche Import wird die Datei in das Benutzer Austausch Verzeichnis kopiert. Über Anwenden werden anschließend die Punkte eingelesen Ab Version V 2014 entfällt die Schaltfläche Import. Ab dieser Version legen Sie die Auswahl des Verzeichnisses für den Dateiimport/export über Extras -> Optionen -> Arbeitsumgebung -> Speicherorte fest.

Hinweis:
Üblicherweise haben die X und Y Koordinaten 7 Vorkommastellen. Wir empfehlen dringend, für das Projekt ein entsprechendes Offset einzustellen. Informationen dazu finden Sie in der Allplanhilfe. (Stichworte: Projekteigenschaften, Offset) Bei Lageplänen ist das Offset jedoch, anders als beim Import von DXF/DWG Dateien, von Hand einzustellen.

Ich hoffe wir konnten  Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Performance Aktivierung DXF DWG Elemente

Allplan CAD Lösung

Situation:

Ihr lest Daten von Hersteller als DXF/DWG´s ein, die sehr detailliert sind ( wie z.B. hier: Armatur mit 6241Elementen , Polyflächen ). Meist geben sich die Hersteller sehr viel Mühe Ihre Symbole oder Produkte so detailiert wie möglich zu definieren. Jedoch werden die CAD und 3D Software Programme langsam dadurch, vorallem, wenn man diese dupliziert verwendet!

Wenn Ihr dann zeitgleich noch die ALLPLAN Eigenschaftenpalette geöffnet habt, muss jede Linieneigenschaft ausgelesen werden in die Palette, und das dauert dann. Siehe wie hier im Import Beispiel: 6241 Polyflächen eines „einzelnen“ Duschkopfes!:

DWG Symbole 6000 Elemente

DWG Symbole 6000 Elemente

Lösung: Wenn die Eigenschaften Palette deaktiviert ist, sind die Elemente sofort ausgewählt.

Aber grundsätzlich sollte vorher überlegt werden, was man einliest und ob es für die CAD bearbeitung in der Detailtiefe notwendig ist!

Wie kann man nun solche DWG bearbeiten bzw. die Performance steigern?

In Cinema 4D, zum Vergleich, macht es auch keinen Sinn diese Daten zu verwenden, die Performance nimmt im Editor rapide ab :

Cinema 4D 6241 Elemente

Cinema 4D 6241 Elemente

Performance erhöhen:
Es gibt dazu in Cinema 4D die Möglichkeit alle Unterobjekte zu selektieren und dann zu verbinden zu einem Objekt. Alle einzelnen Polyflächen werden gelöscht und es entsteht ein einziges Objekt, welches superschnell und einfach zu verwenden ist:

Cinema 4D 1 Element

Cinema 4D 1 Element

Im BIM Workflow könnt Ihr dieses eine Objekt nun direkt zu Allplan senden :

Cinema 4D zu Allplan senden

Cinema 4D zu Allplan senden

und Allplan hat dann auch nur ein einziges Objekt zu handeln und ist dadurch wieder superschnell:

Allplan 1 Element

Allplan 1 Element

Allplan kann durch Körper verbinden diese Funktion natürlich auch. Siehe Modellieren 3D Körper vereinigen!

Ich hoffe, mit diesen Informationen konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Allplan Datenaustauschformate

Allplan CAD Lösung

Allplan Datenaustauschformate

In den unterstehenden Tabellen finden Sie alle Allplan Datenaustauschformate mit Stand 2017

Download Daten Austauschformate (142 Downloads)

Importformate

Importformat allgemeinEndungVersion, Kommentar
DXF, DWG, AutoCAD-Datendxf, .dwg, .dwt, .dxbBis Version 2013 (bis AutoCAD 2017) inkl. ACIS-Support
DGN, MicroStation-DatendgnVersion 8 (ODA v 3.02)
PDF, PDF/A.pdfVektor- und Pixel-Daten
3D-PDF.pdfFormat U3D (ECMA-363 1st edition)
IFC.ifcVersionen 2x3, 2x, XML 2x3
CINEMA 4D.c4dVersionen 10.5 bis 17
SketchUp.skpBis Version 8
Rhino.3dmVersion 1 bis 4
STL.st3D-Drucker–Format
XML.xmlz.B. aus CINEMA 4D ab R9.1
Hpgl/2 Plotdateien.plt, .hp, .hpg, .hpl, .prn
Importformate Koordinatenwerte, GeländemodellEndungVersion, Kommentar
Koordinaten-, Achs-, Kurvenbandwerte.re1, .reb, .re2, .asc, linAuch Linien mit Attributen
Geländemodell: Längsprofile, Querprofile.lpr, .qpr
LandXML.xmlVersion 1.0 bis 2.0
Importformate IngenieurbauEndungVersion, Kommentar
FEM Daten (Frilo, SCIA).asfSowie Infograph, Cubus, mb, Tornow, PCAE (4H-ALFA), Graitec, Autodesk, SCAD
Bewehrungsdaten.a
CEDRUS Elemente.sinFinite Elemente Cubus
Brücken- und Tiefbaumodellierer.nkb

Exportformate

Exportformate allgemeinEndungVersion, Kommentar
DXF, DWG - AutoCAD-Daten.dxf, .dwgVersionen 12 bis 2013 (bis AutoCAD 2017), inkl. ACIS-Support
DWF – AutoCAD-Daten.dwfVersionen 6 bis 7
DGN - MicroStation-Daten.dgnVersion 8 (ODA v 3.02)
PDF, PDF/A.pdfMit Layern (Ebenen), aus Teilbild und Plan
3D-PDF.pdfFormat U3D (ECMA-363 1st edition)
IFC.ifcVersionen 2x3, XML 2x3, 4
CINEMA 4D.c4dVersion 12 (lesbar in R17)
SketchUp.skpVersion 6 und 7
RIB iTWO.cpixmlVersion 2.3
Rhino.3dmVersion 4
VRML.wrlVersion 2
Collada.daeVersionen 1.4.1 und 1.5.0
Google Earth.kmzVersion 2.1
STL.stl3D-Drucker-Format
STL.u3dFormat ECMA-363 1st Edition
Hpgl/2 Plotdateien.plt, .hp, .hpg, .hpl, .prn
SVG.svg
3ds Max.3ds
Export von ReportsEndungVersion, Kommentar
Excel.xlsxVersion 2010
Word
.docxVersion 2010
PDF.pdf
Export von PlanattributenEndungVersion, Kommentar
XML.xmlfür EDM Anbindung, z.B Rivera
Exportformate Koordinaten, GeländemodellEndungVersion, Kommentar
Koordinaten-, Achs-, Kurvenbandwerte.re1, .reb, .re2, .asc, linAuch Linien mit Attributen
Geländemodell: Längsprofile, Querprofile.lpr, .qpr
Exportformate Bauphysik, WärmeschutzEndungVersion, Kommentar
Kern Dämmwerk .cdk
Exportformate IngenieurbauEndungVersion, Kommentar
Frilo PLT, SC, GEO.asc
CEDRUS Elemente.sinFinite Elemente Cubus
Biegemaschinen.absVersion 2
BAMTEC Datei.tecBAMTEC Roboter

Pixelformate (Import und Export)

Import- und Exportformate PixeldateienEndungVersion, Kommentar
JPEG.jpg, jff, jtfAuch mit Georeferenz-Info ( Import)
TIF.tifAuch mit Georeferenz-Info ( Import und Export)
BMP.bmp
EPS.eps
TGA.tga
PCT.pct
PCX.pcx
PNG.png
PSD.psd

Windows Schnittstellen

OLEWord, Excel, PDF-Dokumente einbinden oder verknüpfen
ZwischenablageAllplan-Daten, Texte, Pixelbilder usw.

Programmierschnittstellen

NOI (Nemetschek Object Interface)Schnittstellen für Aufsatzprogrammierung z.B. für Scia, ICS, AX3000, On-Site Survey

Allplan Upgrade Installation mit neuem Dateiablageordner

FAQ Allplan 2016

Allplan Upgrade Installation mit neuem Dateiablageordner

Lösung:
Allplan deinstallieren und mit neuem Dateiablageordner neuinstallieren ist der richtige Weg, wenn dann immer noch kein Datenfad auszuwählen ist für die Datenablage abbrechen!

Dann über „regedit“ aus diesem Pfad:

„HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Nemetschek\Allplan\2016.0“ das „2016.0“ löschen

Jetzt müsste die 2016er (oder kleinere Versionen ) neu zu installieren sein und auch dabei den gewünschten neuen Pfad auswählbar sein!

WICHTIG zum Datenpfad / Ordner:

Dieser Ordner liegt unter einem freigegebenen Ordner. Die Ordnerstruktur und die Freigabe (inkl. Freigabenamen)

Freigabe Daten Windows

Freigabe Daten Windows

Installation mit allen Administrator-Rechten und Vollzugriff auf den vorgesehenen Netzwerkpfad aus dem Allplan-Datenserver: Geht dazu bitte im Explorer auf den Datenpfad und erteilt dem eine Freigabe mit folgenden Berechtigungen:

Freigabe Daten Windows

Freigabe Daten Windows

Allplan Rechteverwaltung unter Windows und Allplan Ordnerfreigabe unter Windows.

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Export von Teilbereichen in Allplan

FAQ Allplan 2016

Frage : Kann man bei Export nur einen Teilbreiche auswählen der übertragen werden soll?

Antwort: Damit beim Export die Möglichkeit besteht die Elemente noch aus uwählen macht bitte folgendes:

Geht in die  -> Optionen / Import und Export / -> vor Export Teilbereich eingeben :

allplan export teilbereich

allplan export teilbereich

 

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

DGN Import

Allplan CAD Lösung

Antwort zu DGN Import:

Mit Daten oder Pläne importieren, importiert Ihr Dateien im Format DGN und anderen  zahlreichen verfügbaren Dateitypen auf einen Allplan Plan. Und so wird importiert:

Klickt auf oder Daten aufs Teilbild / Pläne importieren (Aufruf): Microststion DGN Import:

Micostation Import

Micostation Import

Wählt den Dateityp DGN , den Ordner und die Datei(en), die importiert werden soll(en).

Hinweis: Mit Vorschau öffnet Ihr ein Vorschaufenster mit der markierten Datei:

Micostation Import Vorschau

Micostation Import Vorschau

Wählt dann im Dialogfeld unten den Austauschfavorit und die Konfigurationsdatei. Unter Einstellungen. Klickte auf Optionen…, wenn Ihr erweiterte Einstellungen für die Konfiguration (z.B. Maßstab und die Längendimension oder sonstiges ändern  möchtet.

Klickt auf Öffnen. Allplan startet die automatische Zuordnung. Wenn Ihr die Konfiguration, wie Ihr sie jetzt erstellt haben, wieder verwenden möchten, klickt auf Speichern. Klickt  auf OK, um den Import zu starten.

Tipp: Daten oder Pläne auch durch Drag&Drop aus dem Windows Explorer nach Allplan importiert werden

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Automatische Sicherung Allplan

Allplan CAD Lösung

Thema:
Ich möchte automatisches Backup bzw. automatische Sicherung haben während meiner Arbeit mit Allplan, da ich manchmal z.B. ein Teilbild defekt habe!

Lösung: Automatische Sicherung Allplan unter Einstellung in den Optionen. Bitte einfach die Suche benutzen: Z.B mit spe ..(ichern) findet Allplan speichern:

Automatische Sicherung

Automatische Sicherung

Die Intervalle könnt Ihr selber bestimmen, Die Sicherungskopien sind sogenannte „name.bak“ Dateien im jeweiligen Projektverzeichniss. Durch das Umbennen in „name.NDW“werden diese wieder zu Teilbilder und Ihr habt euren alten Stand!

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Projekte einlesen Explorer Pfade

Allplan CAD Lösung

Antwort:

Projekte einlesen Explorer Pfade. Anbei die Anleitung zwecks Projektübernahme bzw. Einlesen folgen Sie bitte diese Schritte:

Bitte schließen Sie zurerst das Programm Allplan.

Öffnen Sie bitte Allmenue->Service ->Hotlinetools ->

Projekte einlesen

Projekte einlesen

Dann wechseln in die Anzeige der Systemvariablen->

Projekte Systemvariablen

Projekte Systemvariablen

Bitte mit OK! bestätigen->

Projekte Showcfg

Projekte Showcfg

Explorer Pfade: Hier wird nun der Projektpfad – PRJ – angegeben  (im Beispiel befindet sich PRJ im Laufwerk D:\), bitte entnehmen Sie aus IHREM Allmenu Ihre Pfadeingabe->

Projekte einlesen Daten

Projekte einlesen Daten

Bitte suchen Sie IHREN PFAD im Explorer und kopieren Sie die Projekte in diesem Pfad hinein.

  • Sobald dies erfolgt ist -> Je nach Anzahl der Projekte kann das dauern.
  • Bitte öffnen Sie Allmenu->Service-> Hotlinetools-> reorg-> Reorganisiert die Projektverwaltung->

 

v

Projekte einlesen Reorg

 

Projektverwaltungsdatei wieder herstellen-> ok!->

Projekte wieder hestellen

Projekte wieder hestellen

Projekte einlesen ist FERTIG!

Bitte schließen Sie Allmenue und starten Sie Allplan. Unter Projektverwaltung öffnen müssten jetzt alle Projekte sichtbar sein. Ältere Projekte werden beim Anklicken noch gewandelt!

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

PDF nicht vollständig aus Allplan

Allplan CAD Lösung

Antwort:

Thema: Beim Erstelen des PDF fehlen z.T. Grundrisse etc. im erstellten PDF.

Man muss nur bei PDF Daten exportieren die Häkchen gesamter Planinhalt und Layer exportieren ausschalten:

PDF Export

PDF Export

 

Daraufhin wird das PDF korrekt angezeigt und erstellt.

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Teilbilder in Bauwerkstruktur kopieren

Allplan CAD Lösung

Antwort:

Teilbilder in Bauwerkstruktur kopieren. Es ist innerhalb eines Projektes möglich Teilbilder  innerhalb der BWS Bauwerkstruktur mittels Kontext zu kopieren:

BWS Teilbild kopieren

BWS Teilbild kopieren

Auch mit drag and drop und mit gehaltener STRG-Taste ist das natürlich möglich:

BWS Teilbild  draganddrop

BWS Teilbild draganddrop

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Ablagestruktur Allplan

Allplan CAD Lösung

Antwort zur Ablagestruktur Allplan:

Möchtet Ihr Eure Allplan Installation so einrichten, dass die Dokumente in einer vorgegebenen Ablagestruktur abgespeichert werden, benutzt dafür bitte die Möglichkeit mit Optionen Werkzeuge für alle Daten den Datenpfad einzustellen:

Allplan Pfadeinstellungen - Frei für den eigenen Pfad!

Allplan Pfadeinstellungen – Frei für den eigenen Pfad!

Ablagestruktur Allplan – Allplan Pfadeinstellungen

Bei den Pfadeinstellung könnt ihr dann aus Letzter, Frei, Projekt oder Privat auswählen:

Bedeutung:

  • Frei – Die Auswahl wohin man speichern möchte. Gebt hier direkt den Pfad Eurer Ablage bzw. Struktur ein!
  • Letzter – Letzter Pfad den man in Allplan benutzt hat.
  • Projekt – ins Projekt damit man bei einer Sicherung des Projektes mit dem Allmenü auch alle Daten dabei hat!
  • Privat – Ein Pfad , welcher nur der User benutzt und nicht die anderen User im Netzwerk.

Also Konfiguriert Ihre Euch eine eigene Allplan Ablage für die erzeugten Dokumente, Pläne, die sich auf Eure Büro-Ablagestruktur beziehen kann.

Ich hoffe, mit diesen Informationen zum Nemetschek Ablagestruktur Allplan konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will