Schlagwort-Archive: Darstellung

Stoss bei Wände Architekturlinien un- und sichtbar

Situation :
Wände verschmelzen im Eck und es ist nicht gewollt. Ich möchte den Stoss sehen ohne Wechselwirkung zwischen den Bauteilen. Wie bekomme ich eine Differenzierung der Anschlüsse/Wände bei der Draufsicht hin ?

Unter Ändern/ Architektur / Allgemein / Funktion Architekturlinien : Ein und Ausblenden :

Weiter kann ich einzelne sogar anklicken und sichtbar machen. Links unten im Dialogfeld wird man darauf hingewiesen.

Siehe Bsp.: Ecke rechts angeklickt

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.Viel Spass mit Allplan wünscht Euch Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

 

Wand geneigt an Dach anbinden

Allplan CAD Lösung

Wie stelle ich eine Wand geneigt mit Anbindung an das Dach dar, also Ziel der 2D und 3D Darstellung :

1. Zuerst eine gerade Wand modellieren mit Anbindung an das Dach, dann die Wand – rechte Maustaste auf Wand klicken – und wandeln in einen 3D Körper. Hier im Beispiel davor wurde einfach nur kopiert:

2. Den 3D Körper- mit rechter Maustaste klicken – und dann gleich noch in einen 3D Mengenkörper wandeln:

3. Den Mengenkörper mit rechter Maustaste klicken und in die vielseitigen Eigenschaften:

4. In den Eigenschaften kann man jedem Mengen Körper, dann die entsprechenden Architekturdarstellungen mit Höhenangabe zuweisen für den Schnitt, etc:

5. Man sieht auffallend auch die Schraffurdarstellung in einer gewünschten Höhe. Die Punktmodifikation nun an den oberen Punkten umfahren – am besten in der Ansichtsdarstellung – und die Punkte je nach belieben verschieben, damit wird der Mengenkörper geneigt wird:

6. Bei verwundenen Körpern auch die Stellen mit verschieben an denen ein Knick entsteht:

7 fertig : geneigter 3D Mengenkörper aus Wandvorlage angebunden an Dachschäge:

TIP : OPEN-BIM Arbeitsschritte : Bevor das Modell exportiert wird als IFC2*3 oder 4 dm Menegenkörper unter IFC Objecttyp : IFC Wall zuweisen. Damit ist gewährleistet das Man den freien Körper als Bauteil Wand definiert!

Ich hoffe wir konnten  Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Große Koordinaten, Import Daten, Darstellung

Allplan CAD Lösung

Probleme mit großen Koordinaten : Fragen:

  • Warum lassen sich Elemente nicht erzeugen?
  • Aus welchem Grund kann eine Zeichnung nicht verschoben werden?
  • Warum werden Elemente fehlerhaft erzeugt?
  • Wieso erhalte ich einen Absturz beim Import einer DXF-Datei vom Katasteramt?
  • Wieso wird die Kontur einer umfahrenen Fläche nicht korrekt erkannt?
  • Warum funktioniert die Schattenberechnung nicht, bzw. stürzt ab?
  • Warum werden Elemente in der Animation nicht korrekt dargestellt?
  • Warum fehlen zum Teil die Maßzahlen?
  • Wieso dreht sich der Bildschirmausschnitt plötzlich?
  • Wieso haben Elemente beim Verschieben/Kopieren kein Preview?
  • Warum erfolgen Flächenberechnungen nicht korrekt?

ÜberraschtUrsache:
Bitte prüfe zuerst, ob Du einen Offset eingestellt hast über Extras -> Optionen -> Erweiterte Konstruktion -> Einstellungen. Sollten hier Eintragungen vorliegen, deaktiviere den Offset bitte (Häkchen entfernen).

Wähle nun die Funktion Extras -> Messen und hier den Menüpunkt Koordinaten. Klicke im Grundriss mitten in die betroffene Zeichnung.Sollten nun hier sehr große Werte (z.B. x/y/z größer 500m) angezeigt werden, so liegt das Problem darin:

Das Gebäude ist z.B. hier recht weit vom Ursprung weg, da bekommt man Probleme beim zeichnen. Man kann das Problem verbessern, wenn man beim Import eine Verschiebung zum Nullpunkt hin eingibt:

Das System hat bei sehr großen Koordinaten Berechnungsprobleme und kann Elemente nicht mehr bearbeiten. Um so mehr Daten an einem so weit entfernten Punkt erzeugt werden, um so größer wird die Problematik.

Mittels der Option unter Extras -> Optionen -> Optionen allgemein -> Karteikarte‘ Sonstiges‘ -> Arbeiten mit großen Koordinaten optimieren auf diese Problematik Einfluss nehmen:

Aktiviere die Option bei der bestehenden Problematik und führe anschließend entweder einen Teilbild-Wechsel oder einen Projekt-Wechsel durch oder starte Allplan neu.

Werden aufgrund der Problematik die Daten weiterhin falsch dargestellt, führe zusätzlich noch folgende Schritte aus: Allplan beenden -> Allmenu -> Service -> Hotline-Tools -> cleanup -> Allplan starten.

 

Bauteilachsen der Wände

Allplan CAD Lösung

Situation:

Ich sehe in der Planzusammenstellung bei allen Projekten Linien mit Kästchen an den Wänden, welche dort eigentlich nicht hingehören. Es scheinen so eine Art Verlegelinien der Wände mit den zugehörigen Anfangspunkten zu sein, manchmal blau oder schwarz dargestellt.

Lösung:

Dieses sind die sichtbaren Bauteilachsen der Wände die in den Eigenschaften und Optionen ein und ausschaltbar sind. Das heisst wenn nicht gewollt, einfach Hacken in den Optionen / Bauteile und Architektur / Bauteilachse ausschalten:

Bauteilachsen

Bauteilachsen

Im Planbereich bei der Ausgabe: Pläne ausgeben -> Register Drucker -> Feld ‚Auszugebende Elemente-> Einstellen -> Bauteilachse (Wand, Aufkantung, Unterzug) (aktivieren bzw. deaktivieren).

Frage:
Wie kann verhindert werden, dass bei der Ausgabe Bauteilachsen (als Klötzchen und Linie gekennzeichnet)mit ausgegeben werden?

Antwort:
Am Bildschirm: Extras -> Optionen -> Bauteile -> Bauteilachsen darstellen (aktivieren bzw. deaktivieren)

Hinweis:
Zu beachten ist, dass auch bei ausgeschalteter Darstellung am Bildschirm intern Bauteilachsen erzeugt werden. Diese „unsichtbaren“ Achsen werden somit auch bei der Ausgabe erzeugt, wenn die Option „Bauteilachse“ aktiviert ist.

Ich hoffe wir konnten  euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt ihr euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Decken- Wandaussparung Durchbruch im Plan

Allplan CAD Lösung

Decken- Wandaussparung Durchbruch im Plan bzw. Decken- Wanddurchbruch mit IBD Durchbruchsplanung erstellen

Aufgabe :
In Baugesuch /Entwurfsplanung 1:100 soll der Plan ohne Durchbrüche dargestellt werden!

Durchbruchsdarstellung Baugesuch

Durchbruchsdarstellung Baugesuch

In Werkplanung logischerweise mit Durchbrüche Darstellung:

Durchbruchsdarstellung Werkplan

Durchbruchsdarstellung Werkplan

Antwort:

Ausblenden:
Layer AR_DE_DD und/oder AR_WA_WD auf unsichtbar stellen, danach die Funktion „3D-Aktualisieren“ ausführen.

Wichtig ist bei den Optionen folgende Einstellung bei Bauteile Architektur /Spezial:

Durchbruch Optionen Spezial

Durchbruch Optionen Spezial

Hacken rein bei Wandaussparungen auf sep. Teilbild zulassen und Keine Elementwechselwirkung von ausgeblendeten Layern zulassen!

Daten Download:
Druchbruchplanung-50-100.zip (1291 Downloads)

Beschriften:

  • rechter Mausklick auf das Durchbruchsmakro, „Beschriften“ klicken
  • „Beschriftungsbild“ wählen, Übernahme klicken
  • gewünschtes Beschriftungsbild im Assistent anklicken und auf Teilbild absetzen

Bitte beachten Sie, dass ausgeblendete Öffnungen nicht in der Mengenermitlung berücksichtigt werden!

Ich hoffe wir konnten  Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will