Schlagwort-Archive: BRI

Baukosten Report Geschosse

Situation: Es gibt den Report Baukosten.rdlc:

…doch leider bringt dieser immer nur folgende Fehlermeldung:

Frage:
Wie bekomme ich hier eine Kostenschätzung hin ? Welche Attribute bzw. welche Kriterien muss denn das Geschoss erfüllen, damit man diesen Report verwenden kann?

Nun der Baukosten.rdlc funktioniert über die Geschosse denen ich BRI , BGF  Preise hinterlegen kann. Also nicht auf Positionsebene, (z.B Wand ), das macht z.B. Design2Cost.

Verwendet mal das Geschoss im Anhang Siehe NDW (Version 2020/21) :


ERDGESCHOSS-Baukosten_2020-21.zip (88 Downloads)

in Zusammenhang mit dem Baukosten Report. Dann kommen Ergebnisse:

Über die Kubik Rauminhalt je m3 werden dann die Gesamtkosten für das EG berechnet je nach Roh und Ausbau in % sogar nochmals aufgschlüsselt:

Baukosten.rdlc

Ein einfacher Bericht also, hier ein weiterer Report zum gleichen EG mit Baukosten zur Baumassenzahl.rdlc :

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.Viel Spass mit Allplan wünscht Euch Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

DIN 277 – Allplan Brutto Rauminhalte

Allplan CAD Lösung

DIN 277 Nemetschek Allplan: Ermittlung der Brutto Rauminhalte. Kann Allplan diese BRI nach DIN 277 berechnen und wie?

Aus den z.B IBD Assistenten können fertige Geschosse für EG, DG, etc. entnommen werden . Aber auch mit der Funktion Geschoss kann die BRI in der Maske definiert werden. Im Reiter DIN 277/BauNVO legt Ihr die Geschosse mit der Umschliessungart und der Flächenart fest, die natürlich die obere Decke mit einschliessen und so bei der Ermittlung der BRI nach DIN 277 brücksichtigen.

Unter Erzeugen / Architektur  / Räume Mengen / Geschoss findet Ihr die Funktion Geschoss zum zeichnen. Die 3D Darstellung rechts zeigt die Fläche , mit der die BRI Brutto Rauminhalte berechnet werden:

Allplan DIN 277

Allplan DIN 277

 

Die Norm gilt für die Ermittlung von Grundflächen und Rauminhalten von Bauwerken oder Teilen von Bauwerken im Hochbau. Die Grundflächen und Rauminhalte sind maßgebend für die Ermittlung von Kosten.

Die DIN 277 ist in drei Teile gegliedert:

  • Teil 1 (DIN 277-1): Begriffe, Ermittlungsgrundlagen
  • Teil 2 (DIN 277-2): Gliederung der Netto-Grundfläche
  • Teil 3 (DIN 277-3): Mengen und Bezugseinheiten

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit Nemetschek Allplan wünscht Euch
Dipl.-Ing. (FH) Frank Will