Schlagwort-Archive: Benutzer

Allplan Admin Installation Windows

Allplan CAD Lösung

Situation :
Fehlersuche ist schwierig die Allplan Installation ist langsam. Da Windows 10 Admin mehr Rechte zugesteht als seinen Benutzern, ist es wichtig als Admin zu installieren, deshalb folgende Punkte beachten:

01:
Eine Installation /  PC aussuchen und Allplan 2021 komplett deinstallieren unter Einstellungen / APP Programme. Es muss sichergestellt sein das die Registry-Einträge auch entfernt sind, deshalb die offizielle Deinstallation. (Im Fall es geht nicht mehr stimmt sowieso etwas nicht.)

02:
Bitte die aktuellste Allplan der Version 2021-x-xx (64bit) unter www.Allplan-connect.com downloaden und installieren. Bitte als Voll-Installation (ca.: 4GB) downloaden und manuell entzippen  (nicht als automatischer Hotfix in Allplan, welchen dann das Programm in Benutzer / öffentliche Dokumente legt).

Dann im entpackten Ordner mit rechte Maustaste auf die AllplanSetup.exe und als ADMIN ausführen . Es muss auf alle Fälle vermieden werden als Benutzer zu installieren!

03:
Wichtig auch die Ausnahmen/Ausschlüsse von ALLPLAN einstellen bei allen Viren Scanner  am Beispiel Windows Defender von Allplan:

04:
Beachten Sie, dass bei einer Installation mit Server, Virenscanner sowohl auf dem Server als auch auf den Clients im Einsatz sein können. Bitte unbedingt auch bei Servern den Ablage Datenordner für Allplan Projekte ausschliessen! Hier im Beispiel D:\Allplan Daten.

05:
Wichtig für eine funktionierende Allplan Installation ist auch die Freigabe des Vollzugriffes auf den Ablage Datenordner für Allplan:

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

HOMEOFFICE – Workgroup Manager Rechner und Projekte Ein- und Auschecken

Workgroup Manager Rechner Projekte Ein- und Auschecken in Allplan. Das ist der Beitrag zu dem Thema  Rechner und Projekt aus der Workgroup auschecken und dann mit nehmen in die Homeoffice

Wie nehme ich einen Rechner in die Workgroup auf :

Antwort :
Bitte zuerst den lokalen Projektordner PRJ Pfad des aufzunehmenden Rechner freigeben:

Freigabe lokaler PRJ Ordner Workgroupmanager

Freigabe lokaler PRJ Ordner Workgroupmanager

Dann unter Allmenü / Rechner und Projektverwaltung Rechner suchen. Beispiel : Schulung-7 wird als Rechner gefunden. Als Unterordner Prj markieren:

Abfrage vor Auschecken aus Workgroup

Abfrage vor Auschecken aus Workgroup

Nun erscheint der Rechner links in der Auswahl und wurde aufgenommen in die Workgroup, jedoch noch ohne Projekte (siehe unterhalb des Ordners):

Rechner Aufnahme erscheint Workgroupmanager

Achtung : Sollten hier keine Rechner auftauchen:

Dann bitte den Netzwerktreiber installieren und danach alle beteiligten Rechner neu zu starten !

Wie checke ich den Rechner aus der Workgroup aus:

Es ist wichtig das Euer Allplan beendet ist und natürlich auch bei der Installation der Workgroup installiert wurde. (Installations Lizenz mit Workgroup) . Nach der Bestätigung einfach auschecken (noch ohne Projekte):

Rechner Aufnahme Workgroupmanager

Rechner Auschecken im  Workgroupmanager

Mit den Auschecken werden dann auch Daten (Bürostandard, Symbole, Makros, Texturen etc.) vom Server auf lokal übertragen :

Daten Workgroup Server nach lokal

Daten Workgroup Server nach lokal

Die Daten werden kopiert, was eine Weile dauern kann, je nach Datenkapazität:

Rechner auschecken Workgroup mit Daten

Rechner auschecken Workgroup mit Daten

Die Lösung die Ihr jetzt habt ist die, dass Ihr unabhängig vom Server Netz sprich Workgroup des Büros und autark lösgelöst vom Netzwerk mit Allplan arbeiten könnt.

Wenn Ihr Projekte vom Workgroup Server haben möchtet dann folgende Schritte noch ausführen:

Verschiebt per Drag and Drop einfach vom Server auf Euren Rechner die gewünschten Projekte und stellt sicher das im Büro innerhalb der Workgroup dieses Projekt auch niemand benötigt. Es wird dann unterhalb des Rechners angezeigt:

Projekte auschecken Workgroup

Projekte auschecken Workgroup

Um nun wieder in die Büro Workgroup einzuchecken einfach unter Allmenü / Rechner und Projektverwaltung rechts einchecken:

Rechner einchecken Workgroup

Rechner einchecken Workgroup

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.Viel Spass mit Allplan wünscht Euch
Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Projekt in Benutzung Workgroup

Allplan CAD Lösung

Situation:

Workgroup – Projekt scheint in Benutzung in der Projektverwaltung aber es ist niemand im Projekt drin?

Siehe im Bsp.: 20190204 von Schulung4:Sprrzeichen vorne und Hinbweis in Benutzung:

Da wurde höchstwarscheinlich das Projekt nicht ordentlich verlassen oder irgendwelche Umstände sperren das Projekt noch für andere Nutzer!

Der Eigentümer, hier Schulung4 sollte kurz das Projekt öffnen und dann wieder verlassen. dann ist die Sperre aufgehoben und jeder kann wieder rein.

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

 

 

Layer Rechteset grau gesperrt für Benutzer

Allplan CAD Lösung

Situation:

An PC 1 und 2 – beide Projekteigentümer in diesem Projekt – sollen in der Workgroup Layer Rechte an Benutzer zugewiesen werden:

Als Projekteigentümer habe ich jeweils an einem der beiden PC folgende Möglichkeit: Eingabe hier am PC 1:

Rechteset definieren Benutzer

Rechteset definieren Benutzer

Am anderen PC 2 kommt dann die Meldung, falls Sie nicht unterdrückt wurde:

Meldung Layereinstellungen PC 2

Meldung Layereinstellungen PC 2

Was bedeutet, das am PC  2 diese Funktion gesperrt sprich gegraut ist:

Rechteset grau

Rechteset grau

Und das solange, bis am PC 1 der Mitarbeiter aus der Funktion der Rechtevergabe raus geht, dann kann man als Projekteigentümer auch am PC 2 wieder die Rechte ändern.

Weitere Infos findet Ihr hier:

Rechtevergabe Benutzer Workgroupmanager

Ich hoffe wir konnten  Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden.

Viel Spass mit Allplan wünscht Euch Dipl.-Ing. (FH) Frank Will

Rechtevergabe Benutzer Workgroupmanager

Allplan CAD Lösung

Nachfolgend eine Auflistung der Unterschiede von Administrator, Projekteigentümer und Benutzer im Workgroupmanager:

wgm01

wgm03

wgm02

Hinweise:
zu *1.) Bürostandard:
Die Verwaltung des Bürostandards ist dem Administrator vorbehalten, d.h. nur der Administrator kann Definitionen der Schraffuren, Makros, Schriftarten, Stiftdicken und Stricharten im Bürostandard abspeichern / verändern.

Hinweis:
Wenn diese Definitionen im Projekt liegen, dann können sie auch vom Eigentümer und jedem Berechtigten verändert werden. Auch der Büroname und die Adresse kann nur vom Administrator verändert werden. Nur der Administrator kann Symbole und Muster im Bürostandard abspeichern (Einfügen -> Daten in Katalog einfügen -> Datenpfad Büro). Die Abspeicherung im Projekt und unter Privat ist für jeden Benutzer möglich.

zu *2.) Allmenu:
Im Allmenu werden Funktionalitäten, die nicht für den Benutzer freigegeben sind, nicht angezeigt bzw. beim Aufruf der Funktion erscheint eine Meldung, dass man Allplan-Administrator sein muss. Es sind dies:
Workgroupmanager -> Workgroupmanager
Konfiguration – für Benutzer keine Anzeige
Anderes Benutzer-Verzeichnis – keine Anzeige
Projekt verschieben (bis Allplan 2003)- keine Anzeige
Administration (ab Allplan 2004) – bis 2008 keine Anzeige
Administration ab Allplan 2009 kann auch Benutzer Rechner auschecken
Dienstprogramme -> Lizenz-> Lizenz einspielen – keine Anzeige
Dienstprogramme -> Lizenz-> Lizenz-Einstellungen – bestimmte Einstellungsmöglichkeiten sind für den Benutzer gesperrt
Datensicherung -> Sicherung einspielen – keine Anzeige
Konfiguration -> Ausgabekanäle -> konfigurieren und löschen – Meldung
Schnittstellen -> Allright-Positionskatalog und Allright-Elementbuch (bis Allplan 2006)- keine Anzeige Dienstprogramme -> Sicherung löschen – keine Anzeige

zu *3.) Projekte:
Der Administrator sieht alle Projekte und kann diese bearbeiten und verwalten.
Der Benutzer sieht nur die Projekte, deren Eigentümer, bzw. für die er als Berechtigter eingetragen ist. Die Berechtigungen kann man einstellen / überprüfen unter:
Datei -> Projekt öffnen… -> gewünschtes Projekt anwählen -> Einstellungen… –
> Felder Eigentümer und Berechtigte Hinweis: Die gültigen Einträge sind hinterlegt.
oder Datei -> ProjectPilot / Verwaltung… -> Knoten Projekte -> gewünschtes Projekt anwählen –
> Register Sicherheit -> Felder Eigentümer: und Berechtigte:

Hinweis:
Im Feld Berechtigte sind die gültigen Einträge hinterlegt.

zu *4.) Allplan Administrator
Seit Allplan 2009 können mehreren Benutzern Allplan-Administrationsrechte zugewiesen werden.

zu *5.) NemSLock Lizenzserver
Benutzereinstellungen des Workgroupmanagers haben keine Auswirkungen auf den NemSLock Lizenzserver. Der NemSLock Lizenzserver verfügt über eine eigene Benutzerverwaltung, die unabhängig von Workgroupmanager ist.

Wie kann ich allen Allplan CAD Benutzern ermöglichen auf Assistentengruppen, die im Ordner StdAssistent abgelegt sind, zuzugreifen?

ZwinkerndAntwort:
Die Steuerung der in Allplan sichtbaren Assistenten erfolgt über Einträge in der Registrierung im entsprechenden Benutzerprofil. Es ist nun möglich den entsprechenden Schlüssel zu kopieren. Andere Benutzer können den Schlüssel durch einfachen Doppelklick Eurem Profil hinzufügen.  Meldet Euch unter Windows mit dem Account an, mit dem die Assistengruppen erstellt wurden. Achtung! Beim Arbeiten in der Registry, ist mit aller größter Vorsicht zu verfahren! Öffnet wie folgt die Registry:

• Klickt auf das Windows- „Start“
• Wählt „Ausführen“
• Gebt „regedit“ in die Eingabemaske ein und drückt „OK“
Im Registrierungseditor öffnet in der Hierarchie: HKEY_CURRENT_USER -> Software -> Nemetschek ->
Allplan -> 2009.0 -> PalettesSettings-> Markiert den zweiten Schlüssel {E2A77…}
• Mit der rechten Maus wählt Exportieren
• Speichert den Schlüssel an einer gewünschten Stelle mit beliebigem Namen ab ( z.B. Assistentengruppen.reg)
• Versendet die Datei an Eure Kollegen

So wird der Schlüssel eingelesen:
Zur Sicherheit sollte der Benutzer seine aktuelle Registrierung über Allmenu -> Service -> Hotlinetools ->
Savereg sichern
• Mittels Doppelklick auf die Datei kann der Schlüssel nun importiert werden
Damit stehen die Assistenten auch diesem Benutzer zur Verfügung.