Plotter installieren neuer Ausgabekanal

Allplan CAD Lösung

Sitaution:

Wir nutzen den Plottertreiber für die Erstellung von PDF´s. Damit wir die Einstellungen für die Stifte treffen können, benötigen wir die Einrichtung eines Pseudo Plotter Treibers. Danach kann dann die Stiftzuweisung gemacht werden unn  dann jedoch der Plan als PDF exportiert werden.

Frage:
Fehler in den Plotstandardwerten , der Ausgabekanal muss neu installiert werden.
Meldung:

plan ausgabekanal

plan ausgabekanal

Wie installiere ich einen Pseudo-Plotter als neuen Ausgabekanal? Bitte geht wie folgt vor, um einen „Pseudo-Plotter“ zu „installieren“:

Ausgabekanal neu anlegen
Beenden Sie Allplan, starten das Allmenu und führen folgende Schritte durch:
Allmenu -> Konfiguration -> Ausgabe-Kanäle -> Konfigurieren -> Neuer Ausgabekanal
Die genaue Anleitung zum Anlegen eines Ausgabekanals findet Ihr hier

  • Allmenu -> Konfiguration -> Ausgabe Kanäle -> Konfigurieren
  • neuer Ausgabekanal z.B. 02 wählen -> OK
  • Ausgabegerät -> OK
  • den gewünschten Plotter auswählen (z.B. HPCOL-Designjet ) -> OK
  • Beschreibung -> OK
  • Name des Plotters eingeben (HPCOL-Designjet) -> OK
  • Konfiguration speichern -> OK
  • schließen.

Jetzt erscheint in „Pläne Plotten“ bei Einstellungen der neue gewählte Plotter.

Wichtige Info:

Bürostandard für den Ausgabekanal wieder herstellen?

1. Standardwertdatei plastw.dat zurücksetzen
Beenden Sie Allplan, starten das Allmenu und führen folgende Schritte durch:
Allmenu -> Service -> Hotlinetools -> cleanstd : CAD Einstellungen zurücksetzen -> OK
Die folgende Information bestätigen Sie mit OK,
die Frage: Möchten Sie alle CAD-Einstellungen zurücksetzen beantworten Sie unbedingt mit Nein In der darauffolgenden Liste wählen Sie die Datei plastw.dat aus und bestätigen dann mit OK.

2. Den bestehenden Ausgabekanal nochmals abspeichern
Beenden Sie Allplan, starten das Allmenu und führen folgende Schritte durch:
Allmenu -> Konfiguration -> Ausgabe-Kanäle -> Konfigurieren -> Wählen Sie den betroffenen Ausgabekanal aus -> OK -> Konfiguration speichern -> OK
Im Anschluss werden die Einstellungen aller vorhandenen Ausgabekanäle im Allmenu-Fenster angezeigt.Danach muss Schritt 1 für alle Benutzer durchgeführt werden.

Jetzt sollte wieder eine problemlose Ausgabe Ihrer Pläne möglich sein.

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass mit Allplan wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will