Pläne exportieren in mehrere Dateien (externe Referenzen)

Allplan: Wie kann aus Allplan ein Plan mit Teilbildern als DWG /DXF-Datei so exportiert werden, dass in AutoCAD eine Datei für den Plan (Papierbereich) und für jedes Teilbild eine eigene Datei als externe Referenz entsteht? (Version 16)WeinendFrage:
Wie kann aus Allplan ein Plan mit Teilbildern als DWG /DXF-Datei so exportiert werden, dass in AutoCAD eine Datei für den Plan (Papierbereich) und für jedes Teilbild eine eigene Datei als externe Referenz entsteht? Diese Export-Variante ist zu empfehlen wenn der Plan bzw. die Teilbilder in AutoCAD weiterbearbeitet werden soll.

Allgemein:
Beim Export von Plänen kannst Du Sie den Plan und die im Plan abgesetzten Teilbilder als jeweils getrennte Dateien erzeugen. Der Plan wird dabei zum Masterdokument, die Teilbilder werden als externe Referenzen erzeugt. Die externen Referenzdateien werden immer im DWG Format erzeugt, auch wenn das Masterdokument (der Plan) als DXF Datei erzeugt wird. Wenn Sie Pläne auf diese Weise komplex übertragen, werden Informationen (z.B. Attribute) mit übertragen.

LächelndAntwort:
1. Exportieren aus der Planbearbeitung:

  • Wähle Erzeugen -> Planzusammenstellung , Plotten -> Pläne exportieren
  • Wähle im folgenden Fenster den Plan aus, der exportiert werden soll.
  • Aktiviere den Plan den Du exportieren möchtest (Doppelklick rechte Maustaste um alles zu aktivieren).

2. Exportieren:

  • In dieser Maske bestimmst Du in welchem Verzeichnis die Datei abgelegt werden soll, den Dateinamen sowie den Dateityp z.B. AutoCAD2000.

2.1 Wechsel nun in die Maske Erweitert, stell hier die gewünschten Optionen ein und deaktiviere unter Aufzulösende Verknüpfungen den Punkt Pläne und Dokumentreferenz, stell anschließend unter Spezielles … von Papierbereich auf Modellbereich um. Schließ die Fenster „Spezielle …“ und „Erweiterte …“ mit OK und klicke in der Exportieren-Maske auf Speichern.

2.2 Allplan FT startet die automatische Konvertierung. Die Konfiguration kann noch entsprechend verändert werden. Das Fenster Export mit OK bestätigen. Allplan erstellt nun aus dem Plan eine Datei
(z.B. plan_8.dwg), welche auf weitere Referenzen verweist. Die Referenzen heißen dann z.B. tb5.dwg, tb6.dwg usw.

ZwinkerndErgebnis:
Ist eine Datei (plan_8.dwg), die in AutoCAD geöffnet werden kann. Die Teilbild-Dateien werden als Referenzen angezeigt. Um diese zu bearbeiten, muss direkt in die entsprechende Datei gewechselt werden. Es besteht die Möglichkeit, die Referenz in AutoCAD zu „binden“ und „einzufügen“. Der Inhalt der DWG-Dateien (Referenz) besteht aus Blöcken. Diese können in AutoCAD mit dem Befehl Auflösen zerlegt werden, dabei bleiben Schraffuren und Maßketten erhalten.

ZwinkerndHinweis:
Es ist zu beachten, dass nicht jede Software Dateien mit externen Referenzen einlesen kann. Spreche dich daher im Vorfeld mit Ihrem Austauschpartner ab.

2.3 Protokolldatei der Übertragung:
Die Datei wird in den Temp-Ordner des Betriebssystems gespeichert und kann zu Informationszwecken mit einem Editor (Notepad) geöffnet werden. Der Dateiname setzt sich wie folgt zusammen: Name.DXF_exp.log. Name = Name der Austausch-Datei, DXF = Dateityp (kann also auch DWG etc. lauten), _exp = Exportvorgang, *.log = Protokoll

ZwinkerndInfo:
Sollten weitere Fragen zum Datenaustausch auftreten, ließ zu diesem Thema die ausführliche Dokumentation in der Online-Hilfe. Die Hilfe wird durch Anwahl der F1-Taste aufgerufen. Wähle im Register Index -> Schnittstellen aus.


Hotline:
Bei Fragen an die Hotline, schick Sie die entsprechenden Allplan-Daten (Pläne, Teilbilder oder NID-Datei), das Übertragungsprotokoll sowie die genaue Angabe Deiner Allplan-Version per Mail an info@allplan.net.