NemSLock-Lizenz dauerhaft übertragen , auf neuen Rechner (ab V2008.0)

Allplan: Wie kann nach einem Rechnerneukauf bzw. Rechnerwechsel die NemSLock-Lizenz dauerhaft auf den neuen Rechner übertragen werden? (Version 2008, 2009)WeinendFrage: Wie kann nach einem Rechnerneukauf bzw. Rechnerwechsel die NemSLock-Lizenz dauerhaft auf den neuen
Rechner übertragen werden?

 
LächelndAntwort:
Geh wie folgt vor:

  • Installiere das Programm mit der vorläufigen Lizenz (xxx_xxx_psd.nslock), die du beim Kauf erhalten hast, am neuen Rechner. Nun hast du 30 Tage Zeit, deinen neuen Rechner zu konfigurieren, Bürostandard und Projekte zu übertragen usw. (Anleitung dazu findest du in unserer FAQ-Datenbank oder bekommst sie auf Anfrage von der Hotline). Parallel dazu kannst du auf deinem alten Rechner weiterhin ohne Einschränkung arbeiten, Projekte archivieren usw.
  • Wenn alle Umstellungsarbeiten abgeschlossen sind, dann gib am alten Rechner die Lizenz an uns zurück über Start -> (Alle) Programme -> Nemetschek -> Nemetschek SoftLock 2006 -> Lizenzverwaltung. Klick auf „Lizenz dauerhaft übertragen“, erstell damit die Datei RECHNERNAME.hrdwchg und senden diese Datei per E-Mail an register@nemetschek.de. Hinweis: Mit Erstellung dieser Datei ist deine Allplan -Lizenz an diesem Rechner noch zwei Tage aktiv und läuft erst dann ab.
  • Erstell nun auf dem neuen Rechner eine Registrierungsanfrage (register.txt) und sende diese Datei per E-Mail an register@nemetschek.de. Wenn die Lizenz mit Schritt 2 erfolgreich an uns zurück gegeben wurde, bekommst du für den neuen Rechner umgehend die finale Lizenz zugesandt. Mit dem Einspielen dieser Lizenzdatei ist der Wechsel der Lizenz auf den neuen Rechner abgeschlossen.

 

ZwinkerndHinweis:
Die Datei RECHNERNAME.hrdwchg wird abgelegt im Ordner:
Windows 2000 und Windows XP:
C:ProgrammeGemeinsame DateienNemetschekNemSLock2006License
Windows Vista:
C:Program FilesCommon FilesNemetschekNemSLock2006License