Logitech Maus fängt an zu schlingern oder friert ein

Allplan: Was kann man tun, wenn bei der Benutzung von neuen Logitech-Mäusen der Mauszeiger schlingert oder einfriert? (Version 2008)WeinendFrage:
Was kann man tun, wenn bei der Benutzung von neuen Logitech-Mäusen der Mauszeiger schlingert oder einfriert?
 
Hintergrund:
Bei bestimmten Logitech-Mäusen ist mit dem neuesten Maus-Treiber die Bildabfrage um ein Vielfaches erweitert worden. In Verbindung mit Allplan 2008, bei dem die Bilddarstellung auch verbessert wurde, kann oben genanntes Problem, besonders bei höheren Bildschirmauflösung (1280 x 1024 Pixel und mehr) auftreten.
 
LächelndLösung:

  • Installiere die aktuelle Version 2008.0b (bzw. mind. 2008.0a2) mit der das Verhalten der Logitech-Mäuse für Allplan – wie nachfogend beschrieben – verbessert werden kann.
  • Beende dann alle Programme und starte den Registrierungseditor über: Start -> Ausführen -> Regedit eingeben und OK anklicken.
  • Suche den folgenden Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINESoftwareNemetschekAllplan2008.0Settings
  • Änder den Wert MouseMoveTime von „0“ auf „3“.
  • Falls keine Besserung eintritt, dann erhöhen Sie den DWORD-Wert auf 10 (Dezimal) und wenn wieder keine Besserung in 10-er Schritten weiter nach oben und teste das Verhalten jeweils erneut.

 

ZwinkerndHinweis:
Verbesserung kann auch erzielt werden über:
Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Anzeige -> Register „Einstellungen“:
-> Verringer die Farbtiefe/-qualität von 32 Bit auf einen niedrigeren Wert, z.B. 16 Bit.
-> Verringer die Bildschirmauflösung. Gerade bei sehr großen Auflösungen tritt der beschriebene Effekt vermehrt auf.
Bei Flachbildschirme sollte die empfohlene Bildschirmauflösung nicht verändert werden , da das Bild dann unscharf werden kann.