Cinema 4D R 16 Systemanforderungen

Cinema 4D Lösung

Windows 7 oder 8 (nur 64-bit) auf Intel- oder AMD-Prozessoren mit SSE3-Support; Mac OS X 10.7.5 oder höher auf 64-bit Intel-basierten Macs; 4 GB freier RAM, DVD ROM-Laufwerk. Eine Standard DVD-Installation kann bis zu 7 GB Festplattenspeicher benötigen. Eine Registrierung des Programms ist zur dauerhaften Nutzung der Software notwendig.

ACHTUNG: Wichtige Info zu virtuellen Maschinen / Server

Es werden von Maxon keinerlei virtuelle Maschinen unterstützt! Für die Nutzung und Installation heisst das, Maxon und wir geben dafür keinerlei technische Unterstützung und es kann durchaus permanent zu nicht nachvollziehbaren Problemen kommen.

Unterstützte Betriebssysteme für CINEMA 4D R16 und BodyPaint 3D R16

Windows
Windows 8.1 64-bit (alle Versionen)
Windows 8 64-bit (alle Versionen)
Windows 7 64-bit (alle Versionen)
Windows 2012 Server 64-bit

OS X

Apple Mac OS X 10.7.5 (und höher)

CPU Mindestanforderung für CINEMA 4D R16 und BodyPaint 3D R16

 

Minimum CPU Windows-PC

Intel Pentium 4
Athlon 64

Minimum CPU Macintosh

Intel Core 2 Solo

Unterstützte Prozessoren

Intel Pentium 4
Intel Pentium 4 D
Intel XEON
Intel Core 2
Intel Core i7
Intel Core i5
Intel Core i3
Intel Celeron
Intel Celeron D
AMD Sempron 
AMD
Athlon 64 
AMD Opteron
AMD Phenom
AMD FX
AMD Ontario
AMD Zacate
AMD Kabini
AMD Temash
AMD Beema
AMD Mullins
AMD Llano
AMD Trinity
AMD Richland
AMD Kaveri

Nicht unterstützte Prozessoren

Intel Core Solo
Intel Core Duo
Intel Pentium M
Intel Xeon Phi
Intel Itanium
Intel Itanium II
Intel Pentium
Intel Pentium II
Intel Pentium III
Intel 486
AMD K6
AMD K7
AMD Athlon XP/MP
AMD Duron
Power 4
IBM PowerPC G3
IBM PowerPC G4
IBM PowerPC G5
ARM
VIA C7

Informationen zu Grafikkarten

Für gewöhnlich unterstützt CINEMA 4D und BodyPaint 3D jede OpenGL 2.1-fähige Grafikkarte. Nichtsdestotrotz empfehlen wir den Einsatz einer dedizierten 3D-Grafikkarte mit einem Chipsatz von AMD oder NVIDIA. Aktuell sind leistungsfähige Grafikchips schon in Mittelklassenotebooks verfügbar.

Stellen Sie sicher, daß Sie immer den aktuellsten zertifizierten Grafikkartentreiber (keine Beta-Versionen) einsetzen.
Wenn Sie an Geschwindigkeitstests interessiert sind, dann suchen Sie im Internet einfach nach CINEBENCH Ergebnissen.

Wichtige Hinweise:
MAXON ist nicht für die Kompatibilität spezifischer Grafikkarten und dem OpenGL-Modus verantwortlich. Aufgrund der großen Anzahl an Chipsätzen, Betriebssystemen und Treiberversionen ist es unmöglich die Kompatibilität auf allen System zu gewährleisten.

Die technischen Spezifikationen von MAXON-Produkten unterliegen ständigen Änderungen. Bitte nutzen Sie die aktuellste Demoversion, um die Kompatibilität mit Ihrem System zu prüfen.

Zum Thema NVIDIA 3D Vision

Für die Verwendung von NVIDIA’s 3D Vision Shutter-Brillen, zur stereoskopischen Darstellung in CINEMA 4D, benötigen Sie eine „Quad Buffered“ Grafikkarte.

Eine Übersicht über Grafikkarten die alle notwendigen Voraussetzungen erfüllen, finden Sie hier:

http://www.nvidia.com/object/quadro_pro_graphics_boards.html ]http://www.nvidia.com/object/quadro_pro_graphics_boards.html

 

http://www.maxon.net/de/products/general-information/general-information/system-requirements.html

Ich hoffe, mit diesen Informationen  konnte ich Euch weiterhelfen, für weitere Fragen oder auch Bestellungen könnt Ihr Euch selbstverständlich gerne wieder an uns wenden. Viel Spass wünscht Euch

Dipl.-Ing. (FH) Frank Will